Hairoxol Im Test 2021: Stoppt Das Mittel Den Haarausfall?

Fact Checked
All information on this article is checked for the accurracy. Learn more about out process here

Updated on - Written by
Medically reviewed by Hasna Kharmouche

Hairoxol
  • Natürliche hochwirksame Inhaltsstoffe
  • Soll gegen Haarausfall helfen
  • Haarwuchsmittel soll den Haarwuchs fördern
  • Mit Hirse, Zink und Vitamin B3
  • Artikel unterliegt ständigen Tests
  • Keine offiziellen Studien 
  • Mehr Haarwachstum durch Aminosäuren
  • Gestärkte Haarwurzeln

8.0

Qualität

8.0

Ruf

8.0

Preis

Markenübersicht

  • Sitz in Deutschland
  • Firma hat eigene Website
  • Vertrieb über Partner und Online-Stores
  • Angebot auf Medikamente spezialisiert

Medizinische Vorteile

  • Made in Germany
  • Haarwuchsmittel soll Haarausfall vorbeugen
  • Fördert den Haarwuchs der Kunden
  • Natürliche Inhaltsstoffe

Preis Anzeigen

Über die Marke

Mit zunehmendem Alter kann es bei manchen Männern aber auch Frauen zu einem verminderten Haarwachstum oder in Verbindung damit auch zu Haarausfall kommen. Wenn man über einen längeren Zeitraum mehr als 100 Haare am Tag verliert, kann dies als krankhafter Haarausfall angesehen werden[1]. Mit der Zeit werden die Haare dann immer weniger, was belastend für die Betroffenen sein kann. In den meisten Fällen ist der Haarausfall anlagebedingt[2]. Aufgrund der weltweit recht hohen Anzahl Betroffener haben diverse Hersteller verschiedene Artikel für die Bekämpfung von Haarausfall auf den Markt gebracht.

Feaute Produkt & Gutschein

Hairoxol

Bestes Breitspektrum

Hairoxol

  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Qualitätskontrollen
  • Gestärkte

Zu den am weitesten verbreiteten Produkten gehören hierfür Toniken oder Shampoos, die man direkt auf den Haaren anwendet. Eine andere Möglichkeit, die Haare gegen Haarausfall zu stärken, sind Kapseln, die man jeden Tag regelmäßig einnimmt. Die Hairoxol-Kapseln sollen laut Informationen des Herstellers mit Hilfe von natürlichen Inhaltsstoffen Haut und Haaren helfen und Haarausfall effektiv bekämpfen.

Die Inhaltsstoffe von das produkt beinhalten Mineralstoffe und Aminosäuren und sollen effektiv gegen Haarausfall wirken. Das Produkt soll für Männer und Frauen gut verträglich sein und die Haare stärken. Mit einer regelmäßigen Einnahme soll das Haar durch die Wirkstoffe zum Wachsen angeregt werden. Hirse-Konzentrat, Vitamin und Mineralien sind zudem auch gut für das allgemeine Wohlbefinden. Wir haben uns Hairoxol gegen Haarausfall einmal genauer angeschaut.

Vorteile von Hairoxol

Hairoxol soll laut Angaben des Herstellers mit einer besonderen Formel das Haar gegen Haarausfall schützen und das Haarwachstum anregen. Wer wegen Haarausfalls leidet und auf der Suche nach einem Haarwuchsmittel ist, das gut verträglich und hilfreich gegen Haarausfall ist, kann Hairoxol einmal ausprobieren. Das Produkt enthält nur natürliche Inhaltsstoffe, was allergische Reaktionen oder andere Unverträglichkeiten unwahrscheinlicher macht. 

Der Kunde bekommt für den Preis eine Dose mit Kapseln, deren Wirkstoffe effizient gegen Haarausfall schützen sollen. Im Preisvergleich schneidet das Produkt recht gut ab. Zudem kann man Hairoxol beim Hersteller auf der Website ganz bequem von zuhause aus bestellen. Die Einnahme von zwei Kapseln kann man leicht in den Alltag einbauen und die Kapsel hat eine angenehme Größe, sodass die Einnahme einfach ist. Der Geruch ist neutral, sodass es auch hier zu keinen Problemen kommt. Hairoxol-Testberichte haben gezeigt, dass sich viele Kunden zufrieden zeigen, allerdings sollte man auch keine Wunder erwarten. 

Was Gefällt Uns An HairoXol? – Unsere Bewertung

Was ist HairoXol?

Bei Hairoxol handelt es sich um ein Haarwuchsmittel, das man in Form von Kapseln einnehmen kann. Dabei beinhalten die Kapseln Inhaltsstoffe wie Mineralstoffe, Aminosäuren und Vitamine. Man kann die Kapseln laut Hersteller zweimal täglich einnehmen und sie sind gleichermaßen für Frauen und Männer gedacht. Die enthaltenen Aminosäuren und Zink sollen den Haarwuchs fördern und damit Haarausfall entgegenwirken. Daher ist das Produkt vor allem für Leute mit Haarausfall gedacht. Weitere Informationen auf der Website des Herstellers zeigen, dass man die Kapseln nicht kauen und mit ausreichend Wasser einnehmen sollte. Erst nach etwas längerer Zeit soll sich dann eine Wirkung für den Haarwuchs zeigen. Die Wirkstoffkombination soll zudem einzigartig sein und das Haar gesund und stark machen. Zu den Inhaltsstoffen gehören folgende:

  • Vitamin B3
  • Zink
  • Selen
  • Biotin
  • L-Carnitin, -Leucin, -Isoleucin und -Valin
  • Kalium
  • Hirse-Extrakt

Die Wirkstoffe für Haar und Kopfhaut werden laut Informationen des Herstellers ständigen Test und Kontrollen unterzogen. Die Wirkstoffkombination soll einzigartig sein und die Vitamine das Wohlbefinden erhöhen.

Laut Hersteller sollen die Wirkstoffe im Gegensatz zu Shampoos die Haare von innen heraus stärken. Die Anwendung soll dafür langfristig sein , das heißt mindestens zwei bis drei Monate lang erfolgen. Nur auf diese Weise kann der Körper die ihm zugeführten Nährstoffe einlagern und für die Bildung von Haar verwenden. Auf Dauer soll das dann zu einem besseren Haarwachstum führen, durch welches der Haarausfall vermindert oder zukünftigem Haarausfall vorgebeugt werden soll.

Erfahren Sie mehr über Schmerzmittel Produkt

Haarwachstum fördern mit Hairoxol Kapseln – Made in Germany

Zwischen 60 und 80 Prozent der Männer sind im Laufe ihres Lebens von Haarausfall befallen. Dies kann sich durch insgesamt leichteres Haar, Geheimratsecken bis hin zur Halbglatze zeigen. Vor allem im Laufe der Zeit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Haare weniger werden. In manchen Fällen sind aber auch schon junge Männer davon betroffen. Auch bei Frauen kann es zu Haarausfall kommen, was sich dann zum Beispiel in einem lichter werdenden Scheitel äußert.

Das produkt bekommt man in Form von 60 Kapseln in einer Dose. Man soll zweimal am Tag jeweils eine Kapsel mit viel Wasser einnehmen, sodass sich die Stoffe gut auflösen und der Körper sie aufnehmen kann. Die Kapseln sind weiss und relativ groß, aber mit ein wenig Übung kann man sie gut einnehmen. Zudem soll man die Kapseln über einen längeren Zeitraum hinweg einnehmen, damit der Körper die Inhaltsstoffe verwerten kann und sich ein Effekt in Bezug auf die Haarwurzel und das Haarwachstum zeigen kann. Mängel können dann behoben werden, damit das Haar mit den wichtigen Nährstoffen versorgt wird und gesund wachsen oder sich neu bilden kann.

Hairoxol forte Kapseln – Erfahrungen unserer Tester

Im Hairoxol-Test hat sich gezeigt, dass die Einnahme von das produkt über einen längeren Zeitraum durchaus einen positiven Effekt bringen kann. So fühlten sich die Haare unserer Tester nach drei Monaten gesund an und waren auch etwas voller. Nichtsdestotrotz sollte man von der Anwendung solcher Produkte keine Wunder erwarten. 

Wer zu starkem Haarausfall neigt und bereits viele Haare verloren hat, wird mit solchen Mitteln nicht im Handumdrehen wieder komplett volles Haar haben. Allerdings können die Haare zumindest gesund gehalten werden und dem Haarausfall bis zu einem gewissen Grad entgegen gewirkt werden. Bei manchen Menschen können sich positive Effekte durch die Verwendung von Haarmitteln zeigen, während diese Wirkungen bei anderen Personen ausbleiben. Bei Hairoxol zeigten sich unsere Tester zufrieden mit den Ergebnissen, wenn man keine Wunder erwartet.

Gibt es eine weitere wirksame Alternative gegen Haarausfall?

Neben Hairoxol gibt es noch andere Kategorien an Mitteln, mit deren Hilfe man Haarausfall entgegenwirken kann. 

So gibt es Produkte wie Alpecin, die in Form eines Shampoos auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Zink und Niacin sollen hier die Versorgung der Haarwurzel mit den wichtigen Nährstoffen fördern. Hauptwirkstoff ist hier allerdings Koffein, welches laut Analysen des Herstellers den Einfluss des Hormons DHT verhindern soll, da dieses Hormon eine Rückbildung der Haarwurzeln und damit schließlich Haarausfall verursacht. Das Shampoo muss allerdings laut Website von Alpecin jeden Tag verwendet werden, um das Koffein-Depot an der Haarwurzel stabil zu halten und Haarausfall vorzubeugen.

Wer auf der Suche nach anderen Mitteln für die Haare ist, kann die Kapseln von Priorin ausprobieren. Hier dienen Vitamin B, Cystin und Hirse als Wirkstoffe. Diese sollen laut Website bei hormonell erblich bedingtem Haarausfall helfen. Nach 12 Wochen soll das Haar voller und gesünder sein. In den ersten drei Monaten soll man für eine optimale Wirkung morgens zwei und abends eine Kapsel einnehmen. Das enthaltene Cystin ist ein Baustein von Keratin aus welchem die Haarstruktur besteht.

HairoxolAlpecin ShampooPriorin
VorteileNatürliche Inhaltsstoffe
Regelmäßige Qualitätskontrollen
Gestärkte Haarwurzeln
Einfache Anwendung
Angenehmer Geruch
Soll das Haar länger erhalten
Wirkung wissenschaftlich bestättigt
Vitamin B und Cystin
Für erblich bedingten Haarausfall
NachteileDie Kapseln sind recht groß
Relativ hoher Preis
Keine Studie zu Wirkung
Relativ teuer
Recht schnell verbraucht
Hohe Kosten
Wirkung nicht wissenschaftlich bestättigt
VerlinkungPreis Anzeigen

HairoXol Erfahrungen und Wirkung im Test

Unsere Erfahrungen sind recht positiv. Wenn man das Produkt regelmäßig und über einen Zeitraum von einigen Wochen einnimmt, kann der Körper die angebotenen Nährstoffe verarbeiten und für die Bildung von Haaren nutzen. Falls Nutzer bestimmte Mängel an wichtigen Nährstoffen haben, die am Aufbau von Haaren und der Gesundheit der Haarwurzeln beteiligt sind, können diese Mängel mit dem Nahrungsergänzungsmittel verbessert werden.

Die Ergebnisse sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich, da das Haarwachstum von zahlreichen verschiedenen Faktoren wie Alter, Ernährung und Hormonen abhängt. In jedem Fall kann es aber nicht schaden, dem Körper Nährstoffe zuzuführen, die für die Bildung von neuem Haar wichtig sind.

Hairoxol Im Test 2021: Stoppt das Mittel den Haarausfall?

Hairoxol

Hairoxol

Das produkt soll durch natürliche Inhaltsstoffe Haarausfall vorbeugen und das Haarwachstum unterstützen.

Preis Anzeigen

!

Zum Hersteller selbst von das produkt findet man nicht allzu viele Informationen auf der Homepage. Allerdings werden die Hairoxol-Kapseln anscheinend in Deutschland hergestellt. Der Hersteller scheint auf Medikamente, die bei Haarausfall Abhilfe verschaffen sollen, spezialisiert zu sein. Laut eigener Werbung werden gute Inhaltsstoffe mit einer effektiven Formel kombiniert. 

Für den Preis sollen Kunden ein Produkt erhalten, das Inhaltsstoffe wie Mineralstoffe, L-Carnitin und Vitamine enthält, die für Körper, Haut und Haare wichtig sind. Zink z.B. kann den Haarwuchs fördern. Zink ist generell für den Zustand von Gewebe wie vor allem der Haut[3] und Haare mitverantwortlich und kann sie damit die Kopfhaut unterstützen. Bei dem vor allem in sozialen Medien oftmals gepriesenen Biotin hingegen gibt es keine Studien[4], die die versprochene Wirkung bestätigen. Die Herstellung der Kapseln fürs Haar unterliegt laut Hersteller ständigen Qualitätskontrollen. Zudem wird das Produkt komplett natürlich hergestellt und ist sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet.

Unsere recherchen haben allerdings ergeben, dass eine Nahrungsergänzung mit Vitaminen, Mineralien und anderen Wirkstoffen sollte nur erfolgen wenn ein Mangel an bestimmten Nährstoffen vorliegt. Eine Nahrungsergänzung ohne bestehenden Mangel[5] kann den Haarausfall verschlimmern. Daher ist hier keine Wunderwirkung zu erwarten.

ProduktHairoxol
WirkungSoll den Haarwuchs fördern
Mögliche RisikenKeine Risiken bekannt
Inhalt60 Kapseln
Dosierung2 Kapseln am Tag
VersandKostenloser Versand
BewertungGut
Lieferzeit2-3 Tage

Nachteile von Hairoxol

Zu den Nachteilen von Hairoxol zählt das Fehlen von einem Test oder einer offiziellen wissenschaftlichen Studie, die die Wirkung von das produkt nachweisen. Lediglich in Bezug auf Zink als Wirkstoff gibt es eine Studie, die gezeigt hat, dass Zink am Wachstum von Haar beteiligt ist. Ob Hairoxol/Hairoxol Forte allerdings tatsächlich effektiv gegen Haarausfall wirken kann und das hält, was es verspricht. Zudem sind die Kapseln wohl relativ groß und können daher nicht ganz so einfach eingenommen werden. Auch der Preis von das produkt ist ziemlich hoch. Wenn Hairoxol also nicht die versprochene Wirkung für die Haare zeigt, hat man ziemlich viel Geld für Hairoxol ausgegeben.

Wenn Sie an Haarausfall leiden , lassen Sie sich auf Mängel testen um die Ursache Ihres Haarausfalls zu klären, da eine Nahrungsergänzung ohne bekannte Mängel überflüssig wäre und zu keiner Verbesserung führen würde , im schlimmsten Fall könnte sie kontraproduktiv werden.

Fazit

Insgesamt lässt sich sagen, dass Hairoxol/Hairoxol Forte eine gute Idee für ein Produkt gegen Haarausfall ist. Das Produkt ist made in Germany und wird ständigen Qualitätskontrollen unterzogen, damit das Produkt auch wirklich eine gute Qualität hat. Zudem sind die Inhaltsstoffe rein natürlich. Vitamine und Mineralstoffe können das allgemeine Wohlbefinden steigern und Mängeln vorbeugen. Allerdings ist keine Nahrungsergänzung empfohlen wenn Sie keine Mängel an bestimmten Nährstoffen aufweisen. Eine Wunderwirkung ist auch nicht zu erwarten.

Wer unter starkem Haarausfall leidet, weiß, wie belastend es sein kann. Der Markt bietet eine große Vielzahl an Produkten wie das produkt an. Manche davon zeigen eine positive Wirkung auf das Haar, während bei anderen der gewünschte Effekt vielleicht ausbleibt. So verschieden die Menschen und die Produkte auf dem Markt sind, so verschieden fallen die Ergebnisse aus. So kann auch Hairoxol bei manchen Menschen zu einer Verbesserung des Zustandes des Haares führen, während es bei anderen Menschen nach der Verwendung nicht zu den gewünschten Effekten kommen kann.

Wer auf der Suche nach Kapseln ist, die dem Körper gut tun, kann Hairoxol eine Chance geben. Die Kombination aus Inhaltsstoffen ist in vielen Produkten zur Verbesserung des Zustandes des Haares enthalten und scheinen in einigen Fällen zu helfen.

Häufig gestellte Frage

1. Kann es zu Nebenwirkungen kommen?

Laut Hersteller sind bei den Kapseln von Hairoxol keine Nebenwirkungen bekannt. Wenn man sich aber nicht sicher ist, ob es nicht doch zu einer allergischen Reaktion oder einer Unverträglichkeit kommen kann, sollte man lieber vor der Einnahme einen Arzt fragen. Sollten nach der Einnahme Nebenwirkungen auftreten, sollte man die Einnahme sofort beenden.

2. Wo kann man Hairoxol kaufen?

Hairoxol kann man auf der Website des Herstellers online bestellen. Auch in anderen Online-Stores kann man die Kapseln bestellen, welche nach einigen Tagen dann zu hause ankommen.

3. Wie wirkt Hairoxol?

Die Stoffe, die in Hairoxol enthalten sind, sind im Körper an der Bildung von Haar beteiligt. Wer also einen Mangel dieser Stoffe aufweist, kann seinen Speicher mit Hairoxol wieder auffüllen. Damit kann bestehendes Haar gestärkt und wieder fülliger werden. 

4. Wie soll ich das Mittel einnehmen?

Es wird vom Hersteller empfohlen, zwei Mal am Tag eine Kapsel mit viel Wasser einzunehmen. Dies sollte man mindestens zwei bis drei Monate tun, damit sich eine Wirkung zeigen kann und der Körper die Nährstoffe verwertet. Wer sich nicht sicher ist, ob er die Stoffe gut verträgt, sollte vor der Einnahme einen Arzt fragen.


+ 5 sources

Health Canal avoids using tertiary references. We have strict sourcing guidelines and rely on peer-reviewed studies, academic researches from medical associations and institutions. To ensure the accuracy of articles in Health Canal, you can read more about the editorial process here.

  1. Haarausfall: Ursachen, S., 2021. Haarausfall: Ursachen, Symptome & Behandlung. [online] Deutsche-familienversicherung.de. Available at: <https://www.deutsche-familienversicherung.de/krankenhauszusatzversicherung/ratgeber/artikel/haarausfall-ursachen-symptome-und-therapie/#:~:text=Von%20kreisrundem%20Haarausfall%20(Alopecia%20areata)%20sind%20deutschlandweit%20rund,eine%20Autoimmunerkrankung,%20bei%20der%20k%C3%B6rpereigenes%20Gewebe%20angegriffen%20wird.> [Accessed 2 February 2021].
  2. Blume-Peytavi, U., 2002. Anlagebedingter Haarausfall und aktuelle Therapiekonzepte. Aktuelle Dermatologie, [online] 28(S1), pp.S19-S23. Available at: <https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/abstract/10.1055/s-2002-35410> [Accessed 2 February 2021].
  3. Haase, H. and Rink, L., 2010. Das essenzielle Spurenelement Zink. Ein Metall in Biologie und Medizin. Biologie in unserer Zeit, [online] 40(5), pp.314-321. Available at: <https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1002/biuz.201010430> [Accessed 2 February 2021].
  4. Patel, D., Swink, S. and Castelo-Soccio, L., 2017. A Review of the Use of Biotin for Hair Loss. Skin Appendage Disorders, [online] 3(3), pp.166-169. Available at: <https://www.karger.com/Article/Abstract/462981> [Accessed 2 February 2021].
  5. Guo, E.L. and Katta, R. (2017). Diet and hair loss: effects of nutrient deficiency and supplement use. Dermatology Practical & Conceptual, [online] pp.1–10. Available at: https://dpcj.org/index.php/dpc/article/view/dermatol-pract-concept-articleid-dp0701a01 [Accessed 24 Feb. 2021].

Written by:

Healthcanal Staff

Medically reviewed by:

Unser medizinisches Netzwerk besteht aus Angehörigen der Gesundheitsberufe aus Forschungseinrichtungen, Berufsverbänden und Privatpraxen mit unterschiedlicher und umfassender Expertise in ihren jeweiligen Bereichen. Netzwerkmitglieder bringen Erfahrung aus dem gesamten Spektrum medizinischer Fachgebiete sowie ihre Perspektive aus jahrelanger klinischer Praxis, Forschung und Patientenvertretung ein, um sicherzustellen, dass die Leser von Healthcanal Gesundheitsinformationen von höchster Qualität erhalten.

Trusted Source

Bational Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Database From Department of Health and Human Services

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Bational Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Bational Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Bational Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Database From World Health Organization

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Database From National Center for Biotechnology Information

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Database From National Center for Biotechnology Information

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

National Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source