Fact checkedGeprüfte Fakten

Alle Angaben zu diesem Artikel werden auf Richtigkeit geprüft. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Zeolith Erfahrungsberichte – Unser Zeolith Test & Wirkung im Vergleich 2022

Sebastian Steinemann (1)

Aktualisiert am - Geschrieben von
Medizinisch geprüft von Aurelie Bauer

Unsere Bewertungen werden auf unabhängiger Basis erstellt. Wenn Sie unsere Links klicken, um Produkte zu kaufen, erhalten wir eine Affiliate-Provision. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir Einnahmen erzielen, indem Sie unseren Haftungsausschluss für Werbung lesen.

Testsieger

ZeolithMED Detox-Pulver 400g

ZeolithMED Detox-Pulver 400g

  • Mit Pharmazentralnummer
  • Vertrieb aus Deutschland
  • Selbst dosieren als Pulver

Preis Anzeigen

Bestpreis

Cellavita NaturZeolith

Cellavita NaturZeolith

  • Zeolith Preis-Leistungs-Sieger
  • Gute Qualitätskontrolle
  • Relativ geringer Preis

Preis Anzeigen

Vitabay Zeolite 800

Vitabay Zeolite 800

  • Bekannter Hersteller
  • Zeolith als Kapseln
  • Qualitätskontrollesteht  im Vordergrund

Preis Anzeigen

Zeolith Erfahrungsberichte – Potential und Gefahren beachten

Die einen sagen, Detox mit Zeolith holt alles Schlechte aus Magen und Darm, was die Gesundheit belastet. Die anderen aber bestehen darauf, dass Zeolith ein Marketing-Trend ist, nicht wirkt und für viel Geld höchstens Nährstoffe und Mineralien im Körper bindet, die sonst vom Körper genutzt würden. In diesem Beitrag räumen wir mit den Mythen und Behauptungen zur Einnahme von Zeolith auf. Unsere Zeolith-Erfahrungsberichte zeigen: das Vulkangestein kann helfen, wenn Sie die wichtigsten Punkte beim Kauf und bei der Anwendung beachten.

Das Thema Detox oder Entgiftung gehört zu einem der Trends des Jahrzehnts. Wie ein Schwamm soll die Einnahme von Detox-Pulver Schadstoffe, Schwermetalle, Aluminium oder Gifte aus Magen-Darm-Trakt und Körper ziehen. Dadurch soll es den Körper entgiften, vor Krankheiten schützen, die Anwendung von Medikamenten überflüssig machen und gar Krebs vorbeugen. Doch wie so oft lohnt sich beim Thema Giftstoffe durch Detox vorbeugen ein zweiter Blick auf die Sachlage. 

Detox und Entgiftung laufen permanent im Körper ab

Detox oder Entgiftung ist ein permanenter Prozess[1], der in und mit unserem Körper abläuft. Aufgrund des Lebensstils und der Umwelt, in welcher wir uns bewegen, nehmen wir permanent sogenannte Giftstoffe oder Verbindungen auf, die gesundheitlich nachteilig sind und die der Körper schnellstmöglich wieder loswerden will. Dazu gehören Abgase aus der Luft, Mikroplastik[2], Schadstoffe wie Pestizide aus den Lebensmitteln oder hormonaktive Substanzen aus der Kosmetik. Vielen dieser Schadstoffquellen kann man sich nur mit großer Mühe entziehen. Lange Geschichte, kurzer Sinn: um gesund zu bleiben, muss der Körper permanent entgiften.

Die Entgiftung findet also permanent statt. Nicht nur die als Entgiftungsorgane bekannten Leber[3] und Nieren arbeiten Tag und Nacht auf Hochtouren, um den Körper über Urin und Kot von belastenden Stoffen zu befreien, denn jede Zelle enthält Bauteile und Enzyme, die bei dieser Aufgabe mitwirken. Am besten unterstützen Sie diese Prozesse mit einer gesunden Lebensweise. Die einmalige Einnahme irgendeines Pulvers hat nur eine geringe Wirkung auf die immense Arbeit, die der Körper täglich leistet.

Doch wie man am Beispiel Aktivkohle[4] sieht – ein unverzichtbarer Bestandteil der Haus- und Reiseapotheke für viele Menschen –  können manche Stoffe im Zuge einer spontanen Entgiftungskur sehr hilfreich sein. Dem Vulkanaschen Zeolith attestieren Forscher das Potenzial zur Bindung von Giftstoffen im Darm, zur Regulierung ungünstiger Stoffwechselprozesse und zur Dämpfung des Entzündungsgeschehens im Darm.

Was ist Zeolith und wie wirkt es?

Silikate wie Zeolithe wurden in der Vergangenheit erfolgreich zur Behandlung von Durchfall eingesetzt. Doch eine Studie aus dem Jahr 2001 fand eine gänzlich neue Möglichkeit der Anwendung von Zeolith, nämlich als Hilfsmittel in der Krebstherapie. Die Wissenschaftler verabreichten Mäusen und Hunden, die unter verschiedenen Tumoren litten, Klinoptilolith Zeolith. Dieses Zeolith konnte den allgemeinen Zustand der Gesundheit verbessern, die Lebensdauer verlängern und die Tumorgröße verringern[5]. In einem Versuch mit Gewebekulturen, also Zellen in Reagenzgläsern, konnten die Wissenschaftler nachweisen, dass der fein gemahlene Klinoptilolith, das Zellwachstum in verschiedenen Krebszellen blockiert, indem er körpereigene Tumorsuppressorgene aktiviert.

Eine andere Gruppe von Wissenschaftler testete, ob PMA-Zeolith eine Chemotherapie verträglicher[6] für die Patienten machen kann. Die Forscher fanden heraus, dass Zeolith die Chemotherapie für Probanden mit Darmkarzinom besser verträglich machte. Patienten mussten durch die Einnahme von Zeolith weniger Lebertoxizität hinnehmen und konnten dem Behandlungsprotokoll der Krebstherapie besser folgen.

Aufgrund einiger positiver Einzelstudien aus dem klinischen Bereich machte sich ein Forscherteam aus den USA, der Türkei und Kroatien daran, die Effekte von Zeolith auf die Krebstherapie zusammenzufassen. Dafür sichteten sie 1.279 Einzelstudien[7] und verwendeten nach Qualitätskontrollen letztlich 53 dieser Arbeiten. Sie kamen zum Schluss, dass Zeolithe in Kombination mit Krebsmedikamenten die Wirksamkeit der Therapie verbessern können, unter anderem weil sie die Nachteile und Nebenwirkungen der herkömmlichen Medikamente mildern.

Krebs, Darmentzündung und Osteoporose

Erste klinische Studien mit Menschen legen nahe, dass die Anwendung von Zeolith auch einen Einfluss auf die Darmgesundheit und Entzündungen in Darm und Körper haben kann. Österreichische Forscher verabreichten 52 sportlichen Männern zwischen 20 und 50 Jahren 12 Wochen lang 1,85 g Zeolith am Tag. Nach 12 Wochen Behandlung zeigte das Zeolith Wirkung. Die Forscher konnten gesunkene Biomarker für Entzündungen im Darm messen und stellten fest, dass die Wirkung von Zeolith einen positiven Effekt auf die Darmwand[8] hatte.

Daraufhin beschäftigten sich andere Forscher mit der Wirkung von PMA-Zeolith auf die Darmgesundheit bei Menschen, die unter dem Reizdarmsyndrom leiden. Nach der Einnahme von 3 g Zeolith täglich für 41 Patienten über drei Monate beobachteten die Forscher gesunkene Entzündungsmarker. Zeolith-Patienten hatten niedrigere CRP-Level und zeigten mehr Mikroorganismen im Darm, die für ihre entzündungshemmende Wirkung[9] bekannt sind. Die Forscher merkten in der Veröffentlichung an, dass Zeolith so die Entzündungen im Darm von Reizdarmpatienten senken kann, wiesen aber auch darauf hin, dass es Studien mit mehr Teilnehmern bedarf, um bessere Belege für diese Wirkung zu generieren.

Die Aufstellung auf einen Blick

ZeolithMED Detox-Pulver 400g

Deutsches Medizinprodukt

ZeolithMED Detox-Pulver 400g

  • CE-Zertifiziert
  • Zeolith-Pulver Einnahme
  • Einfach online bestellen

Preis Anzeigen

10% Rabattcode: healthcanal-10%

Cellavita NaturZeolith

Preis-Leistungs-Sieger

Cellavita NaturZeolith

  • Sehr gut untersucht
  • Viele Zeolith-Informationen
  • Transparenter Hersteller
Vitabay Zeolite 800

Zeolith-Kapsel

Vitabay Zeolite 800

  • Einfache Kapsel-Dosierung
  • Kein Abwiegen notwendig
  • Fänger freier Radikale
Na­tu­ra­For­te Zeolith

Sehr günstig

Na­tu­ra­For­te Zeolith

  • Naturprodukt ohne Zusätze
  • Sehr feine Körnung
  • Günstiger Grundpreis
Origin of Life Zeolith Pulver

Energieprodukt

Origin of Life Zeolith Pulver

  • Vermarktet als Energieprodukt
  • Angemessener Preis
  • Flexible Einnahme

Die 5 besten Zeolith-Produkte im Vergleich für 2022

ZeolithMED Detox-Pulver 400g

ZeolithMED Detox-Pulver 400g

10% Rabattcode: healthcanal-10%

Preis Anzeigen

Lesen Sie ZeolithMED Erfahrungen

Zusammenfassung

Zeolith Med gibt es zum Grundpreis von 55 Euro je Kilogramm. Es weist, als in Europa verkauftes Medizinprodukt, das notwendige CE-Siegel auf. Größere Sicherheit würden Ihnen als Verbraucher Informationen zum Herkunftsort, der Abbaumethode oder zu den Analysen bezüglich enthaltener Schadstoffe geben.

  • Als Medizinprodukt zertifiziert
  • Deutscher Hersteller
  • Zeolith-Pulver
  • Keine Laboranalyse vorhanden

ZeolithMED Detox-Pulver ist ein Artikel der ZeoBent Handels GmbH. Es besitzt die Pharmazentralnummer 13578976 und kann als Medizinprodukt unter dieser Nummer gefunden werden. Es handelt sich um loses Pulver aus aktiviertem, Klinoptilolith-Zeolith mit einer durchschnittlichen Korngröße von 35 Mikrometern. Der Hersteller nutzt keine Nanopartikel, Zusätze oder Beimischungen während der Herstellung.

Für das Zeolith kann der Hersteller eine Zertifizierung der Zertifizierungsgesellschaft für Medizinprodukte in Europa vorweisen. Durch diese CE-Zertifizierung erfüllt das Produkt grundlegende Sicherheits- und Leistungsanforderungen. Eine detaillierte Analyse des Zeoliths und seiner Zusammensetzung, beispielsweise des genauen Anteils an Kinoptiloliths, finden wir nicht.

Cellavita NaturZeolith

Zusammenfassung

Wir finden ein ausführliches Analysezertifikat für verschiedene physikalische und chemische Eigenschaften des Zeoliths auf der Webseite. Dort finden sich detaillierte Informationen zur Größenverteilung der Körner, der chemischen Zusammensetzung oder dem Austausch-Potential der Ionen. Ein vorbildliches Ergebnis bei einem Grundpreis von 50 Euro je Kilogramm.

  • Vorbildliche Analyseverfahren
  • Hoher Klinoptilolith-Gehalt
  • Anspruch an Transparenz
  • Mehr Informationen wären schön

Cellavita NaturZeolith wird, wie andere Produkte des Online-Shops, von der Cellavita GmbH & Co. KG vertrieben, die ihren Sitz in Baden-Württemberg hat. Laut Packungsaufschrift besitzt das Zeolith von Cellavita einen Klinoptilolith-Gehalt von über 93 % und eine durchschnittliche Partikelgröße von 50 Mikrometern.

Das angebotene Zeolith kommt nach Angaben des Herstellers aus der Slowakei. Cellavita ist Transparenz wichtig, daher listet das Unternehmen jegliche Zutaten auf der Verpackung auf, auch solche, die laut Rechtslage gar nicht angegeben werden müssten. Zudem verweist das Unternehmen auf die Laborergebnisse von Prüfungen, die für jedes Produkt im Sortiment durchgeführt werden sollen.

Vitabay Zeolith 800

Zusammenfassung

Vitabay verkauft Zeolith in Kapseln, zu einem Kilopreis von 100 Euro. Der Preis ist im Vergleich zu Zeolith Pulver in diesem Bericht genau doppelt so hoch, was teilweise an der Vermarktung und Herstellung in Kapselform und an Ihrem Vorteil mit der einfacheren Dosierung liegt. Allerdings würden wir uns für diesem Preis mehr Belege über die angegebene Qualitätskontrolle wünschen.

  • Zeolith in Kapseln
  • Keine Schwermetallbelastung
  • Keine biologischen Verunreinigungen
  • Wenig Qualitäts-Belege

Mit der Marke Vitabay ist die Firma Vitabay C.V. aus Maastricht bekannt auf dem Markt für Nahrungsergänzungsmittel und Medizinprodukte. Das Abbaugebiet des Naturstoffes ist Rumänien und die durchschnittliche Partikelgröße des Zeoliths beträgt 6 Mikrometer. Auf der Verpackung finden wir die Angabe, dass das Zeolith einen Klinoptilolith-Gehalt von bis zu 95 % haben kann.

Vitabay gibt an, dass die Produkte den höchsten Qualitätsanforderungen gerecht werden. Der gesamte Herstellungsprozess soll bis ins kleinste Detail überwacht werden. Unabhängige Labors sollen für die Untersuchung auf biologische und mineralische Verunreinigungen beauftragt werden. Dementsprechend soll die Belastung mit Schwermetallen unter 50 ppm liegen und keine Verunreinigung mit unerwünschten Mikroben vorliegen.

Na­tu­ra­For­te Zeolith

Zusammenfassung

Interessant ist, dass Naturaforte das Zeolith als Futtermittel für Tiere verkauft und daher keine Dosierungsempfehlungen angibt. Das Pulver soll regelmäßig auf Verunreinigungen mit Blei oder Cadmium überprüft werden, wir finden jedoch nichts Näheres zu den Laboranalysen. Mit einem Preis von circa 20 Euro je Kilo ist das als Futtermittel angepriesene Zeolith besonders preiswert.

  • Zeolith als Futtermittel
  • Wird von vielen Kunden gekauft
  • Sehr günstig
  • Keine Labor-Nachweise

Die Görges Naturprodukte GmbH aus Brüggen ist verantwortlich für die Marke Naturaforte und den Vertrieb des Na­tu­ra­For­te Zeolith. Laut eigenen Angaben steht Naturaforte für beste Qualität nach traditionellen Rezepturen. Dazu gehört, dass das Zeolith-Pulver regelmäßig auf Schadstoffe wie Blei und Kadmium geprüft werden soll.

Das angebotene, lose Zeolith Pulver wird extra fein verarbeitet und hat daher eine durchschnittliche Partikelgröße von 5 bis 15 Mikrometer, kleiner als die anderen Produkte in diesem Zeolith Vergleich. Außerdem gibt der Hersteller an, dass das Produkt mindestens 94 % Klinoptilolithanteil enthält. 

Origin of Life Zeolith Pulver

Zusammenfassung

Origin of Life verkauft Zeolith zu vergleichsweise günstigen 16 Euro je Kilogramm. Als Kunde bekommen Sie rudimentäre Informationen und sogar die Ergebnisse einer physikalisch-chemischen Analyse zur Beschaffenheit der Erde. Zusätzlich wünschenswert wären jedoch verfügbare Laboranalysen zur freien Einsicht.

  • Günstig und lose
  • Kleine Partikelgröße
  • Angabe physikalischer Eigenschaften
  • Keine Labor-Nachweise

Origin of Life ist ein Einzelunternehmen aus Friedrichshafen, das Zeolithe mit 95 % Klinoptilolith – extra fein gemahlen & ohne Zusätze – verkauft. Der Abbauort des Materials ist in der Slowakei, die Körnung liegt mit 0 bis 25 Mikrometer im feinen Spektrum. Das Zeolith-Pulver ist frei von Zusatzstoffen und wird als Naturprodukt angeboten.

Auf der Verkaufsseite bietet der Hersteller eine Übersicht zu den Laborparametern einer physikalisch-chemischen Analyse. Dort können Sie beispielsweise sehen, welche Mineralien und Stoffe sonst im Zeolith gebunden sind. Belege für eine erfolgte Überprüfung auf Schadstoffe im Labor finden wir nicht.

Für wen ist Zeolith gedacht?

Die Einnahme von Zeolith ist in erster Linie zur Bindung von unerwünschten Stoffen im Körper gedacht. Das kann die Aufnahme und die Ausscheidung von Schadstoffen, Schwermetallen und anderen Giften bedeuten, die über die Nahrung oder die Atemluft in den Körper gelangt sind. Zeolithe können laut der Wissenschaft auch für Linderung der durch Medikamente bedingten Nebenwirkungen sorgen. Daher bietet sich laut der Zeolith Pulver Erfahrungsberichte aus der Wissenschaft eine Einnahme zur akuten Entgiftung an, oder zur unterstützenden Behandlung bestimmter Gesundheitsprobleme und Krankheitsbilder.

Die Forschung deutet an, dass Zeolithe wie Klinoptilolith Zeolith besonders für Menschen hilfreich sein könnten, die unter entzündlichen Darmerkrankungen leiden. In solchen Fällen könnten Zeolith-Produkte helfen, unerwünschte, entzündungsfördernde Substanzen aufzunehmen und auszuscheiden. Gleichzeitig zeigen Versuche positive Wirkungen von Zeolith auf das Mikrobiom im Darm und die natürliche, innere Schutzwand des Darmes. Bei Menschen mit Reizdarmsyndrom erhöhte Zeolith das Vorkommen von nützlichen Darm-Bewohnern, wie Bifidobacteria and Lactobacillus Bakterienarten und reduzierte das Vorkommen von Bakterienarten, die mit Entzündungen assoziiert sind, wie den Firmicutes-Bakterien. Diese ersten Ergebnisse deuten den Nutzen für Menschen mit entzündlichen Darmerkrankungen oder einem Ungleichgewicht der Bewohner des Darmes an. 

Experimentelle Anwendung bei Krebs und Osteoporose 

Auch die ersten Ergebnisse aus der Krebsforschung sind vielversprechend und weisen auf das Potential hin, das die Behandlung mit Zeolith für Krebspatienten hat. In Versuchen mit Mäusen, Hunden und Krebszellen konnte Zeolith das Tumorwachstum einschränken, körpereigene Gene, die gegen Krebszellen wirken aktivieren und krebsfördernde Botenstoffe im Körper minimieren.

Die wohl vielversprechendste Anwendung von Zeolith bei Krebs ist nach Angaben der Forschung bislang als Hilfsmittel zur herkömmlichen Therapie. So verabreicht könnte Zeolith die Nebenwirkungen einer Chemotherapie abschwächen, sie insgesamt besser verträglich machen, mit weniger Schäden für Organe wie der Leber und somit eine effizientere Behandlung des Krebs ermöglichen. Auch für die Behandlung von Osteoporose gibt es erste positive Ergebnisse. In einem klinischen Versuch mit Menschen wiesen Probanden nach der Zeolith-Einnahme eine höhere Knochendichte und ein höheres Level an Biomarkern auf, die indikativ für die Bildung von Knochensubstanz[10] sind. Dennoch gilt für die Behandlung bei allen Erkrankungen, dass ein Arzt unbedingt die Einnahme von Zeolith überwachen und begleiten sollte und die ersten Ergebnisse aus Studien als experimentell und vorläufig anzusehen sind.

Öffentliche Kundenbewertungen für Zeolith

Viele Kunden berichten in ihren Zeolith Erfahrungen: abnehmen, entgiften und Medikamente ersetzen sei mit Zeolith Pulver gut möglich. Wichtig ist vielen Kunden auch die Beschaffenheit und Löslichkeit der Zeolith-Produkte. Am besten sollte es sich ohne großen Aufwand in Wasser oder Saft einrühren und auflösen lassen.

Ein Kunde findet Zeolith so vielseitig, dass er es von nun an stets Zuhause haben möchte. Er nutzt es zur oberflächlichen Behandlung von Schürfwunden und Schnittverletzungen, um die Wundheilung zu beschleunigen und nutzt es gegen Schweißbildung und Fußpilz an den Füßen. Er rät außerdem unbedingt dazu, Zeolith nicht einzuatmen. 

Andere Kunden nutzen es regelmäßig zur Darmreinigung oder verfüttern es an ihre Tiere wie Hund, Katze und Pferd zur Entgiftung. Für die meisten Kunden ist es der neue, ständige Begleiter für die Gesundheit und den Körper, den man schnell und wirksam im Alltag einnehmen und nutzen kann. Wir finden keine Erfahrungen und Bewertungen von Zeolith Pulver, die eine Unverträglichkeit oder negative Wirkung beim Kunden nahelegen. 

Zeolith Wirkung

Zeolith ist ein Gestein oder eine Mineralerde vulkanischen Ursprungs, das auch künstlich hergestellt werden kann. Es besteht aus Silizium- und Aluminium-Molekülen, die durch ihre Struktur sehr viele Zwischenräume und kleine Nischen in der Mineralerde bilden. Durch diese Zwischenräume kann Zeolith ein Vielfaches seines eigenen Gewichts an Feuchtigkeit binden. Zudem hat es die perfekten chemischen Anlagen, um große Mengen fremder Stoffe über Ionenaustausch und Adsorption zu binden.

Die Forschung zeigt, dass Zeolithe wie Klinoptilolith daher Schadstoffe im Körper von Tier und Mensch aufnehmen und eliminieren und den Darmstatus verbessern können. Diese indirekten Wirkungen der systemischen Entgiftung zeigten sich nicht nur in besserer Darmgesundheit, sondern beispielsweise auch bei der Betrachtung der Leber und lebertoxischer Effekte. Auch wenn die positiven Beobachtungen und Effekte aus der Wissenschaft noch nicht vollständig geklärt und erforscht sind, so weisen die bisherigen Ergebnisse jedoch darauf hin, dass Zeolith zur Wiederherstellung des gesundheitlichen Gleichgewichts im Körper beitragen kann.

Mit Vulkanausbrüchen die Gesundheit ausbalancieren

Durch die Art und Weise der Wirkung könnte Zeolith durch seine Wirksamkeit besonders bei der Behandlung von bestehenden Krankheiten nützlich sein. Es wirkt durch lokale Entgiftung in Magen und Darm und im Rahmen der Freisetzung von Kieselsäure und des unentbehrlichen Spurenelements Silizium. Zeolith soll auch das Immunsystem beeinflussen können, das seinen Sitz im Darm hat. Dort regt es die Tätigkeit des Immunsystems vermutlich über die Interaktion mit den sogenannten Peyerschen Flecken an, einem lymphatischen Gewebe in der Schutzwand des Darmes, oder über die Wirkung auf das Mikrobiom im Darm. Ein weiterer Grund für die positiven Wirkungen des Materials, welches durch Eruptionen von Vulkanen entstand, kann eine antioxidative Wirkung[11] sein. Durch dieses soll es in kürzester Zeit antioxidative Abwehrmechanismen des Körpers wiederherstellen und somit die systemische Gesundheit des Körpers verbessern können.

Welche Arten von Zeolith gibt es?

Zeolith ist ein Silizium-Pulver, das auf verschiedene Weisen eingenommen oder angewendet werden kann. Hersteller bieten Zeolith-Produkte in der Regel als Pulver, in Kapselform oder als Creme an.

Zeolith Pulver

Zeolith Pulver ist der normale Zustand des Mittels, das als Medizinprodukt und nicht als Nahrungsergänzungsmittel vermarktet werden darf. Der Vorteil dieser Produkte ist ein günstiger Preis, ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis der Zutaten und eine flexible Dosierung durch das unportionierte Pulver. Natürlich benötigen Sie für eine genaue Dosierung eine Feinwaage, die vielerorts günstig zu erstehen ist.

Zeolith Kapseln

Mit Zeolith-Kapseln erübrigt sich die Anstrengung mit dem Abwiegen und dem Dosieren. Mit einem solchen Zeolith Produkt ist die Dosierung und die Art und Weise der Zeolith-Einnahme von vornherein abgestimmt. Nehmen Sie schlicht die Anzahl der Kapseln ein, die der Hersteller laut Verpackung angibt und versorgen Sie sich schnell und stressfrei mit Zeolith.

Zeolith Creme

Erste Untersuchungen haben gezeigt, dass Zeolith auch äußerlich eine positive Wirkung auf die Haut, Verletzungen und Hautprobleme haben kann. Häufig mit anderen Wirkstoffen und Pflege-Extrakten kombiniert, soll es auf diese Weise die Haut pflegen, sie vor Umwelteinflüssen wie Strahlung und Schmutz schützen und ihr helfen, das natürliche Gleichgewicht zu bewahren.

Unsere Testkriterien & Kaufberatung für Zeolith

Zeolith ist nicht als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen, da für die Zulassung als sogenanntes “Novel Food” die Belege zur Sicherheit der Anwendung noch zu dürftig sind. Es gilt zwar als Medizinprodukt, wird aber nicht von offizieller Seite auf Reinheit oder Unbedenklichkeit überprüft. Daher haben Zeolith-Artikel einen anderen Status als Arzneimittel oder Nahrungsergänzungsmittel und sind in Bezug auf Sicherheit, Reinheit und Wirkung nicht mit zugelassenen Medikamenten zu vergleichen. Diese Hintergründe machen es nötig, dass Sie als Verbraucher ganz besonders wach beim Zeolith-Kauf sind.  

Inhaltsstoffe

Es ist klar, dass die Wirkmechanismen von Zeolith von den physikalischen und chemischen Eigenschaften des jeweiligen Materials abhängen. Auch wenn Zeolith draufsteht und Klinoptilolith drin ist, kann die Zusammensetzung sich von Produkt zu Produkt unterscheiden. Unterschiedliche prozentuale Anteile an Klinoptilolith, Variation in der Art und Menge enthaltener Spurenelemente und auch verschiedenartige Vorbelastungen durch Schadstoffe sind die Folge. 

Normalerweise sind im sogenannten Kristallgitter der chemischen Silikatstruktur häufig Natrium, Kalzium oder Kalium enthalten. Da Zeolith gut im Ionenaustausch ist, kann es solche Ionen folglich leicht aufnehmen, aber auch abgeben. Bei Kalium, einem Nährstoff, den wir kaum genug bekommen können, ist das weniger problematisch. Sollten jedoch schädliche Schwermetalle enthalten sein, oder sollte sich zu viel Aluminium aus dem Zeolithen lösen, könnte das ein Problem für die Gesundheit sein. Daher ist es wichtig, dass der Hersteller die genaue Zusammensetzung der Inhaltsstoffe über eine Analyse bestimmen lässt und Ihnen als Verbraucher diese Informationen zur Verfügung stellt.

Einnahme, Anwendung und Dosierung

Die meisten Hersteller empfehlen keine bestimmte Dosierung. Die meisten verkaufen Zeolith Produkte ohne solche anwendungsbezogenen Angaben oder verweisen auf die Freiheit des Verbrauchers, die Dosierung selbst zu bestimmen. Generell ist es sinnvoll, das Einschleichen eines neuen Wirkstoffes zu empfehlen. Zudem sollte die Einnahme gewichtsabhängig erfolgen, das bedeutet, leichtere Menschen würden eine geringere Tagesdosis einnehmen als schwere Menschen.

In der Wissenschaft nutzten Forscher Dosierungen zwischen 1 und 3 g täglich. Dabei wurde das Zeolith häufig in Wasser oder Saft verrührt eingenommen. Wichtig ist der Hinweis, dass Zeolith unbedingt in größtmöglichem Abstand zu den Mahlzeiten eingenommen werden sollte, da es nicht nur unerwünschte Stoffe aufnehmen kann, sondern auch Nährstoffe, die für den Körper bestimmt sind.

Nebenwirkungen

Auch wenn Magazine wie Zentrum der Gesundheit von Zeolith als neuem Wunder-Entgifter sprechen, ist die Wissenschaft noch weit davon entfernt, die nötigen Tests hierfür durchgeführt zu haben. Als Verbraucher sollten Sie sich fairerweise auch über die möglichen negativen Auswirkungen und Nebenwirkungen bewusst sein. Als Kunde können Sie von einem reduzierten Risiko für Nebenwirkungen ausgehen, wenn das Zeolith-Produkt einer lückenlosen Qualitätskontrolle unterliegt. 

Je mehr Informationen Sie zum ordnungsgemäßen Abbau der Verbindung, zur Reinigung, Vermahlung und weiteren Prozessen in der Fertigung des Artikels vom Hersteller bekommen, desto sicherer wird der Verzehr von Zeolith-Produkten für Sie.

Um Nebenwirkungen und ungünstige Auswirkungen auf die Gesundheit zu vermeiden, sind drei Fragen entscheidend: nehmen Sie zeolith unabhängig von den Mahlzeiten ein, ist Ihr Zeolith sauber und frei von Verunreinigungen und haben Sie die Einnahme von Zeolith bei der gleichzeitigen Einnahme von Medikamenten mit Ihrem Arzt abgesprochen? Wenn Sie alle drei Fragen mit “Ja” beantworten können, vermindern Sie das Risiko für Nebenwirkungen erheblich.

Preis

Weil kein Zeolith in der chemischen Struktur und der exakten Zusammensetzung dem anderen gleicht, liegen die Preise soweit auseinander. In der Regel bekommen Sie die günstigsten Produkte in loser Pulverform und zahlen etwas mehr für das Zeolith in Kapseln. Häufig müssen Hersteller einen höheren Preis verlangen, wenn sie mehr Geld in die Qualitätskontrolle investieren. Diese sollte Ihnen den Preis wert sein. Allerdings sollten Sie sicherstellen, dass der Hersteller die Mehrkosten auch tatsächlich in eine angemessene Qualitätskontrolle investiert.

Wo können Sie Zeolith kaufen?

Für Zeolith müssen Sie nicht zum Arzt gehen oder in die Apotheke, Sie können es einfach über das gut sortierte Reformhaus oder – einfacher – den Online-Handel beziehen. In diesem Vergleich der fünf beliebtesten Zeolith-Artikel haben wir vielversprechende Kandidaten für einen Einkauf zusammengestellt. Am einfachsten ist es daher für Sie, wenn Sie schlicht die Verlinkungen an den einzelnen Produkten aus dem Test nutzen und sich direkt zur Herstellerseite weiterleiten lassen. Diese Verbindung ist sicher und garantiert Ihnen die aktuell besten Angebote.

Zeolith Erfahrung – Fazit

Unsere Zeolith Erfahrungen aus diesem Zeolith Vergleich der fünf beliebtesten Produkte zeigen, dass Zeolith großes Potenzial für Körper und Gesundheit hat. Trotz vieler Missverständnisse und Unwahrheiten, die aus dem großen Trend “Detox” und der entsprechenden Vermarktung der Hersteller resultieren, gibt es grundsätzliche Entgiftungs-Eigenschaften von Zeolith, die belegt sind und nützlich sein können. Durch seine Kapazität, Stoffe abzugeben und aufzunehmen und die Funktion des Immunsystems im Darm zu modifizieren, zeichnet sich großes Potenzial bei der Anwendung  von Zeolith gegen entzündliche Darmerkrankungen oder zur unterstützenden Behandlung bei Krebs ab.

Das Risikoprofil von Zeolith ist bislang unauffällig. Wenn Sie es unabhängig von den Mahlzeiten aufnehmen, auf große Reinheit achten und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten mit Ihrem Arzt zusammen ausschließen, dann könnten Sie Zeolith relativ sicher nutzen, um verschiedene aus dem Ruder gelaufene Prozesse in Ihrem Körper wieder in ein Gleichgewicht zu bringen.

Häufig gestellte Fragen

Wobei hilft die Einnahme von Zeolith?

Zeolith ist ein Mineral, das sehr gut darin ist, Feuchtigkeit und chemische Moleküle zu binden. In Studien konnte es helfen, Giftstoffe aus dem Darm zu binden und Entzündungsmarker bei Darmkranken Patienten zu reduzieren. Es könnte eine Rolle bei der Herstellung eines natürlichen Gleichgewichts der Gesundheit spielen.

Warum ist bei der Einnahme von Zeolith Vorsicht angebracht?

Zeolith unterscheidet bei der Bindung anderer Stoffe nicht zwischen gut und schlecht für den Menschen. So kann es dem Darm auch nützliche Nährstoffe entziehen oder krankmachende zuführen, beispielsweise über die Einnahme von unreinem Zeolith, in dem Giftstoffe gebunden sein können.

Was zeigen Zeolith-Erfahrungsberichte?

Zeolith hat großes Potenzial und scheint sehr gut verträglich und ungefährlich. Voraussetzung ist, dass Sie die Reinheit des Zeolith Produktes sicherstellen können, es nicht mit Ihren Mahlzeiten einnehmen und die gleichzeitige Einnahme mit anderen Medikamenten oder bei bestehenden Krankheiten mit Ihrem Arzt abklären.


+ 11 quellen

Health Canal verwendet wenn möglich keine Referenzen von Dritten. Wir haben strenge Richtlinien bezüglich der verwendeten Quellen und setzen den Schwerpunkt auf begutachtete Studien, sowie akademische Forschung von medizinischen Verbänden und Institutionen. Um die Richtigkeit der Artikel in Health Canal zu gewährleisten, können Sie hier mehr über den redaktionellen Prozess lesen.

  1. NCCIH. (2015). ‘Detoxes’ and ‘Cleanses’: What You Need To Know. [online] Available at: https://www.nccih.nih.gov/health/detoxes-and-cleanses-what-you-need-to-know.
  2. Campanale, Massarelli, Savino, Locaputo and Uricchio (2020). A Detailed Review Study on Potential Effects of Microplastics and Additives of Concern on Human Health. International Journal of Environmental Research and Public Health, [online] 17(4), p.1212. doi:10.3390/ijerph17041212.
  3. Grant, D.M. (1991). Detoxification pathways in the liver. Journal of Inherited Metabolic Disease, [online] 14(4), pp.421–430. doi:10.1007/bf01797915.
  4. Silberman, J., Galuska, M.A. and Taylor, A. (2022). Activated Charcoal. [online] Nih.gov. Available at: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK482294/.
  5. Pavelić, K., Hadžija, M., Bedrica, L., Pavelić, J., Ðikić, I., Katić, M., Kralj, M., Bosnar, M.H., Kapitanović, S., Poljak-Blaži, M., Križanac, Š., Stojković, R., Jurin, M., Subotić, B. and Čolić, M. (2001). Natural zeolite clinoptilolite: new adjuvant in anticancer therapy. Journal of Molecular Medicine, [online] 78(12), pp.708–720. doi:10.1007/s001090000176.
  6. Vitale, M.G., Barbato, C., Crispo, A., Habetswallner, F., De Martino, B.M., Riccardi, F., Maione, A., Eisenwagen, S., Vitale, G. and Cartenì, G. (2020). ZeOxaNMulti Trial: A Randomized, Double-Blinded, Placebo-Controlled Trial of Oral PMA-Zeolite to Prevent Chemotherapy-Induced Side Effects, in Particular, Peripheral Neuropathy. Molecules, [online] 25(10), p.2297. doi:10.3390/molecules25102297.
  7. Hao, J., Stavljenić Milašin, I., Batu Eken, Z., Mravak-Stipetic, M., Pavelić, K. and Ozer, F. (2021). Effects of Zeolite as a Drug Delivery System on Cancer Therapy: A Systematic Review. Molecules, [online] 26(20), p.6196. doi:10.3390/molecules26206196.
  8. Lamprecht, M., Bogner, S., Steinbauer, K., Schuetz, B., Greilberger, J.F., Leber, B., Wagner, B., Zinser, E., Petek, T., Wallner-Liebmann, S., Oberwinkler, T., Bachl, N. and Schippinger, G. (2015). Effects of zeolite supplementation on parameters of intestinal barrier integrity, inflammation, redoxbiology and performance in aerobically trained subjects. Journal of the International Society of Sports Nutrition, [online] 12(1). doi:10.1186/s12970-015-0101-z.
  9. Petkov (2021). PMA-zeolite can modulate inflammation associated markers in irritable bowel disease – an explorative randomized, double blinded, controlled pilot trial. Neuro endocrinology letters, [online] 42(1). Available at: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33930939/.
  10. Kraljević Pavelić, S., Micek, V., Bobinac, D., Bazdulj, E., Gianoncelli, A., Krpan, D., Žuvić, M., Eisenwagen, S., Stambrook, P.J. and Pavelić, K. (2020). Treatment of osteoporosis with a modified zeolite shows beneficial effects in an osteoporotic rat model and a human clinical trial. Experimental Biology and Medicine, [online] 246(5), pp.529–537. doi:10.1177/1535370220968752.
  11. Kraljević Pavelić, S., Simović Medica, J., Gumbarević, D., Filošević, A., Pržulj, N. and Pavelić, K. (2018). Critical Review on Zeolite Clinoptilolite Safety and Medical Applications in vivo. Frontiers in Pharmacology, [online] 9. doi:10.3389/fphar.2018.01350.
Sebastian Steinemann (1)

Geschrieben von:

Sebastian Steinemann, Ph.D

Medizinisch geprüft von:

Sebastian Steinemann acquired a Ph.D. in molecular biology and quantitative genetics. He worked in science and authored several articles published in peer-reviewed scientific journals. Sebastian specializes in science journalism and evidence-based information in health, medicine and nutrition.

Medizinisch geprüft von:

Trusted Source

Bational Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Database From Department of Health and Human Services

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Bational Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Bational Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Bational Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Database From World Health Organization

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Database From National Center for Biotechnology Information

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Database From National Center for Biotechnology Information

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

National Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source