Fact checkedGEPRÜFTE FAKTEN

Alle Angaben zu diesem Artikel werden auf Richtigkeit geprüft. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Restaxil Tropfen Erfahrungen – Unser Test, Bewertung & Kaufen 2023

dunja

Aktualisiert am - Geschrieben von
Medizinisch geprüft von Kharmouche, H., MD

Unsere Bewertungen werden auf unabhängiger Basis erstellt. Wenn Sie unsere Links klicken, um Produkte zu kaufen, erhalten wir eine Affiliate-Provision. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir Einnahmen erzielen, indem Sie unseren Haftungsausschluss für Werbung lesen.

Restaxil Tropfen Erfahrungen

10.0

Qualität

10.0

Belege aus der Forschung

10.0

Ruf

10.0

Preis

Eigenschaften

  • Bei neuralgischen Schmerzen
  • Schnelle Wirkung
  • apothekenpflichtig
  • pflanzliche Inhaltsstoffe

Markenübersich

  • Gehört zur PharmaSGP GmbH
  • Sitz in Gräfelfing, Deutschland
  • Seit 2012
  • Agiert weltweit

Medizinische Vorteile

  • Pflanzliches Mittel
  • Schnelle Wirkung
  • Bei neuragischen Schmerzen
  • Apothekenpflichtig

Mehr Erfahren

Über Die Marke

Die Restaxil Tropfen gehören zum Unternehmen Restaxil GmbH, das wiederum zum großen Pharmahersteller Pharma SGP GmbH gehört und weltweit agiert. Das Unternehmen ist seit 2012 in diesem Bereich tätig und produziert hochwertige apothekenpflichtige Pharmazeutika für unterschiedliche Beschwerden. 

Restaxil ist ein Produkt, welches insbesondere bei neuralgischen Schmerzen wirken und eine schnelle Wirkung entfalten soll. Das Produkt ist pflanzlich und kann sowohl bei Rückenschmerzen, als auch bei geschädigten Nervenzellen seine Wirksamkeit entfalten. Betroffene nehmen dazu lediglich täglich die Restaxil-Tropfen ein. 

Wir haben für Sie überprüft, wie die Wirksamkeit von Restaxil genau funktioniert und welche Bewertungen und Erfahrungen wir damit machen können. Alle Ergebnisse finden Sie nachfolgend in unserem Restaxil Tropfen Erfahrungen-Artikel.

Vorteile des Restaxil Tropfen

Die Vorteile der Restaxil Tropfen sollen zahlreich sein. So lassen sich im Internet zahlreiche Bewertungen bisheriger Kunden nachlesen, die eine schnelle Wirkung bei Nervenschmerzen attestieren. Welche Vorteile die Restaxil-Tropfen genau haben und ob die Versprechungen des Herstellers stimmen, haben wir in unserem Test für Sie überprüft.

Höhepunkte der Produktmerkmale

Restaxil Tropfen Erfahrungen

Restaxil Tropfen

  • Pflanzliches Mittel
  • Bei neuralgischen Schmerzen
  • Apothekenpflichtig

Was gefällt uns an den Restaxil-Tropfen? – Unsere Bewertung

Was ist Restaxil?

Bei den Restaxil-Tropfen handelt es sich um ein Schmerzmittel, welches bei Nervenschmerzen (Neuralgien) helfen soll. Diese können sehr schmerzhaft sein und das Leben dauerhaft negativ beeinflussen. Zudem sollen die Restaxil-Tropfen bei Rückenschmerzen und sonstigen Muskelschmerzen helfen können. 

Die Einnahme von Schmerzmitteln kann so reduziert oder beendet werden – so der Hersteller. Dies hat positive Auswirkungen auf die Lebensqualität und der Alltag soll so besser bewältigt werden können. 

Restaxil können Sie in drei verschiedenen Varianten erwerben: In Form von Tropfen, eines Gels oder auch in Kapselform. Der Hersteller empfiehlt zudem eine Kombination der verschiedenen Präparate, um eine noch effektivere Wirkung zu erzielen. So lassen sich alle drei Präparate bestens kombinieren

Für wen sind die Restaxil-Tropfen geeignet?

Die Restaxil-Tropfen sind geeignet für alle Erwachsenen, die unter neuralgischen Schmerzen oder Rückenschmerzen leiden. Insbesondere bei chronischen Schmerzen, die von einem Kribbeln und Taubheitsgefühlen begleitet werden, sollten sich die Restaxil-Tropfen eignen. Sollten Sie an chronischen Schmerzen leiden und regelmäßig ein anderes Medikament einnehmen, empfehlen wir die Einnahme vorab mit einem Arzt zu kommunizieren.  

Wie funktionieren die Restaxil-Tropfen?

Bevor Sie das Präparat einnehmen können, ist es von enormer Bedeutung zu verstehen, wie genau die Anwendung funktioniert – um so eine optimale Wirkung erzielen zu können. Die Einnahme, Dosierung und Darreichungsform wird vom Hersteller beschrieben und ist zudem auf der Packung und der Packungsbeilage nachzulesen. Die Wirkungsweise der Tropfen ist denkbar einfach – die orale Einnahme der Tropfen führt zu einer Wirkung im Körper. Welche Inhaltsstoffe da beteiligt sind, können Sie einem der unteren Abschnitte entnehmen. 

Wirkung & Wirkungsweise von Restaxil-Tropfen 

Die Wirkung von den Restaxil-Tropfen soll sich laut Hersteller schnell im Körper entfalten. So soll der Schmerz schnell gelindert werden und bei ausreichender Dosierung sogar ausstrahlende Schmerzen in Beinen und Füßen oder im Rücken dauerhaft beseitigen. Dabei spielen die fünf ausgewählten Arzneipflanzen eine besondere Rolle. Welche dies genau sind und welche Wirkung sie auf den Körper haben, erfahren Sie weiter unten. 

Unser 30-Tage Selbsttest mit Restaxil-Tropfen? 

Für unseren 30-Tage-Selbsttest haben wir wie immer einen Probanden gesucht, der die Restaxil-Tropfen im Selbstversuch einnehmen möchte. Elke, 42, hat sich dazu bereit erklärt. Sie leidet seit mehreren Jahren unter Nervenschmerzen, die durch einen Unfall verursacht wurden. Sie wird über 30 Tage die Restaxil-Tropfen einnehmen.  

Woche 1

Nach der 1. Woche der Einnahme fühlt sich Elke sehr gut und auch ihre Schmerzen haben sich minimal verringert. Sie kann jetzt mit dem betroffenen Bein besser auftreten. Jedoch sind die Schmerzen bisher nur minimal verringert.

Woche 2

In der zweiten Woche fühlt sich Elke fitter als zuvor und auch die Bewegungen mit dem Bein werden immer flüssiger. Sie kann gezielter auftreten und die Schmerzen haben nach 13 Tagen sichtbar nachgelassen. Elke freut sich über den Mehrwert an Lebensqualität. 

Woche 3

Nach der 3. Woche kam Elke uns in der Redaktion besuchen und war sehr glücklich. Sie nimmt die Tropfen jeden Tag ein und ihre Nerven danken es ihr. Die Missempfindungen, die Sie bisher in den Beinen verspürte, sind weg. Auch kann sie sich deutlich flüssiger bewegen und gezielt auftreten. Ihre bisherigen Medikamente – insbesondere die Schmerzmittel- konnte sie auf ein Minimum reduzieren. 

Woche 4

Nach der 4-wöchigen Einnahme der Restaxil-Tropfen sind die Erfahrungen von Elke als durchweg positiv zu beschreiben. Kein Kribbeln in den Füßen mehr und auch die Schmerzen haben deutlich nachgelassen. Sie würde die Einnahme von Restaxil jedem empfehlen und wird auch die Einnahme von Restaxil weiterführen. 

Gibt es noch weitere wirksame Alternativen?

Wie immer stellen wir Ihnen nachfolgend weitere wirksame Alternativen vor. Welche Produkte in die gleiche Kategorie wie Restaxil gehören und welche Vor-und Nachteile diese bieten erfahren Sie hier:

Die Aufstellung auf einen Blick

SWISS FX CBD 10%

SWISS FX CBD Öl 10%

Lesen Sie SWISS FX Erfahrungen

Preis Anzeigen

  • Entspricht 200 Tropfen
  • Laborgeprüft
  • Hohe Bioverfügbarkeit
  • Schnelle Wirkung
  • keine
Naturecan

Naturecan CBD Öl 10%

Lesen Sie Naturecan Erfahrungen

Preis Anzeigen

  • Bio-Qualität
  • Laborgeprüft
  • Lindert chronische Schmerzen
  • Entourage-Effekt
  • hochpreisig
CBD-VITAL

CBD Vital CBD Öl 10%

Lesen Sie CBD Vital Erfahrungen

Preis Anzeigen

  • Bio-Vollspektrum CBD
  • Angenehmer Geschmack
  • Für mehr Vitalität
  • Schmerzlindernd
  • Nicht vegan

Öffentliche Restaxil Tropfen Erfahrungen und Bewertungen

Wie Sie bereits unserem Test entnehmen konnten, sind auch die Erfahrungsberichte im Internet sehr positiv und sprechen somit für Restaxil. Dabei spielt es keine Rolle, welche Präparate Sie einnehmen oder verwenden. Jedes dieser besonderen Mittel hat seine eigene Wirkung, die bei verschiedenen Arten von Schmerzen helfen kann, um so zu einem besseren Lebensgefühl zu verhelfen. Mit Restaxil soll direkt die Quelle des Schmerzes angegriffen und der Schmerz relativ schnell gelindert werden.

In diversen Foren und Produktbewertungen fanden wir positive Meinungen von Kunden: So berichten Nutzer, dass Restaxil besonders schnell wirkt und die Erfahrungsberichte sprechen für das Produkt. Auch die Inhaltsstoffe werden als sehr gut bewertet – eine leichte Verträglichkeit und keinerlei Nebenwirkungen sind das Resultat. 

Restaxil Tropfen Einnahme & Anwendungen

Die Dosierung und Einnahme von Restaxil richtet sich laut Hersteller nach der Art der Beschwerden. Sie haben daher den Vorteil, die Dosierung individuell und bequem an Ihre Schmerzen anpassen zu können. Eine Dosierung von 3x täglich 1 Tropfen sollte bei chronischen Beschwerden die Regel sein. Bei akuten Symptomen, die eine schnelle Linderung erfordern, sind 5 bis 6 mal 1 Tropfen täglich möglich.

Grundsätzlich rät der Hersteller generell, mit einer höheren Dosierung zu beginnen und dann nach Bedarf zu reduzieren. 

Die Inhaltsstoffe der Restaxil Tropfen

Doch welche sind die fünf besonderen Inhaltsstoffe von Restaxil? Wir sind dem auf den Grund gegangen.

Spigelia anthelmia

Zu diesem Wirkstoff konnten wir keine wissenschaftlichen Publikationen finden, die eine Wirkung auf Schmerzen bestätigen. Allerdings stehen im Internet zahlreiche  Berichte über die entzündungshemmende Wirkung von dieser Pflanze, welche seit Jahrzehnten in der südamerikanischen Volksmedizin eingesetzt wurde. Iris versicolor

Die buntfarbige Schwertlilie oder auch Iris versicolor genannt, die hauptsächlich in Nordamerika bei ziehenden und chronischen Schmerzen eingesetzt wird. So soll es eine positive Wirkung auf den Hüftnerv besitzen und Schmerzen generell schnell lindern können. Insbesondere wird diese Pflanze bei Neuralgien im Gesicht verwendet. Hier konnten wir auch keine wissenschaftlichen  Beweise für die Wirkung dieser Pflanze finden.

Gelsemium sempervirens

Dieser Wirkstoff ist ein Allrounder bei Schmerzen im Rückenbereich. Alles, was diese Pflanze unterstützt, wird schmerzfrei und stammt aus Zentralamerika. Dieser Wirkstoff wirkt deshalb so schnell, weil es durch das Rückenmark[1] wirkt. Daher ist es in der Restaxil-Flüssigkeit enthalten. 

Cimicifuga racemosa 

Diese Heilpflanze wurde bereits jahrhundertelang von den Ureinwohnern Amerikas geschätzt und verwendet. Es gibt keinerlei Studien, die die Wirksamkeit von Cimicifuga racemosa auf Schmerzen untersucht haben, allerdings berichten einige Studien über eine Wirksamkeit bei Beschwerden rund um die Menopause[2],  hier wäre  dieser Wirkstoff empfehlenswert. 

Cyclamen purpurascens

Dieses Mittel stammt aus dem Mittelmeerraum und hat sich bereits jahrhundertelang bei Nervenschmerzen bewährt. Das europäische[3] Alpenveilchen steht zudem im Zusammenhang mit einer positiven Wirkung bei Entzündungen und hat eine antibakterielle Wirkung. 

Ist bei den Restaxil-Tropfen mit Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten zu rechnen?

Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten sind bisher keine bekannt. Allerdings sollten Sie bei Zeichen von Unverträglichkeit die Anwendung sofort unterbrechen.

Wo können Sie die Restaxil-Tropfen kaufen?

Restaxil können Sie bequem beim Hersteller selbst kaufen, in der Online-Apotheke oder in der niedergelassenen Apotheke ihres Vertrauens. Da es Apothekenpflichtig ist, kann es jedoch nicht über Amazon oder andere Verkaufsplattformen bezogen werden. Dieses Arzneimittel können Sie nur in der Apotheke kaufen. 

Unsere Restaxil Tropfen Test & Bewertungen in 2023

Restaxil Tropfen

Zusammenfassung

Restaxil soll für alle, die an Neuralgien oder chronischen Rückenschmerzen leiden, geeignet sein. Allerdings können wir die Wirkung nicht bestätigen. Unserer Meinung nach gibt’s bessere Alternativen wie Paracetamol bei Schmerzen. Bei sehr starken und anhaltenden Schmerzen sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

  • Pflanzliches Mittel
  • Soll Bei neuralgischen Schmerzen helfen
  • Apothekenpflichtig
  • keine nachgewiesene Wirkung

Restaxil gehört zur Firma Restaxil GmbH, die wiederum dem großen Pharmahersteller Pharma GmbH zuzuordnen ist und weltweit tätig ist. Das Unternehmen ist seit 2012 in diesem Bereich tätig und bietet Apotheken hochwertige pharmazeutische Produkte für verschiedene Beschwerden an.

Restaxil ist ein Produkt, das insbesondere bei neuralgischen Schmerzen wirken soll. Das Produkt ist pflanzlich und soll sowohl bei Rückenschmerzen als auch bei geschädigten Nervenzellen wirksam sein. Diese Wirkung können wir allerdings nicht bestätigen.

Fazit

Restaxil-Tropfen sollen speziell nervenbedingte Schmerzen lindern. In diesem Bereich brauchen Patienten oft sehr starke Medikamente, mit möglichen Nebenwirkungen. 

Restaxil ist ein homöopathisches Arzneimittel, das man ganz einfach in der Online-Apotheke kaufen und probien kann. EEiNe Garantie für die Wirkung gibt’s leider nicht.

Häufig Gestellte Fragen

Wo kann ich Restaxil kaufen?

Da dieses Produkt apothekenpflichtig ist, können Sie es nur in einer (Online) Apotheke kaufen. 

Spielt die Größe und das Gewicht eines Menschen für die Einnahme eine Rolle?

Nein. Die Einnahme ist nicht an diese Parameter gekoppelt.

Haben Restaxil-Tropfen Nebenwirkungen?

der Hersteller hat keine angegeben, wir empfehlen die Packungsbeilage sorgfältig zu lesen. 

Beeinflusst Restaxil die Wirkung von Paracetamol?

wir konnten keine Angaben zu einer Kreuzwirkung finden, halten Sie sich am besten an die empfohlenen Dosierugen.


+ 3 sources

Health Canal verwendet wenn möglich keine Referenzen von Dritten. Wir haben strenge Richtlinien bezüglich der verwendeten Quellen und setzen den Schwerpunkt auf begutachtete Studien, sowie akademische Forschung von medizinischen Verbänden und Institutionen. Um die Richtigkeit der Artikel in Health Canal zu gewährleisten, können Sie hier mehr über den redaktionellen Prozess lesen.

  1. Zhang, J.-Y., Gong, N., Huang, J.-L., Guo, L.-C. and Wang, Y.-X. (2013). Gelsemine, a principal alkaloid from Gelsemium sempervirens Ait., exhibits potent and specific antinociception in chronic pain by acting at spinal α3 glycine receptors. Pain, [online] 154(11), pp.2452–2462. doi:10.1016/j.pain.2013.07.027.
  2. Borrelli, F. and Ernst, E. (2002). Cimicifuga racemosa: a systematic review of its clinical efficacy. European Journal of Clinical Pharmacology, [online] 58(4), pp.235–241. doi:10.1007/s00228-002-0457-2.
  3. Mohammed, G.J., Hameed, I.H. and Kamal, S.A., 2018. Anti-inflammatory effects and other uses of Cyclamen species: A review. Indian Journal of Public Health Research and Development9(3), pp.206-211.
dunja

Medizinisch geprüft von:

hasna

Dunja Schmidt absolvierte das 1. Staatsexamen für das Lehramt in den Fächern Englisch, Deutsch und Geschichte. Fremdsprachen waren immer ihr großes Interesse, da Sprachen Menschen zusammenbringen. Als freiberufliche Content Creatorin interessiert sie sich für SEO-Inhalte, digitales Marketing und vielfältige Themen wie Lifestyle, Gesundheit, Technologie, Pädagogik, Spiritualität und Social Media.

Medizinisch geprüft von:

hasna

Harvard Health Publishing

Database from Health Information and Medical Information

Harvard Medical School
Ärztlich begutachtet von

Trusted Source

Database From Cleveland Clinic Foundation

Ärztlich begutachtet von

Trusted Source

Database From U.S. Department of Health & Human Services

Governmental Authority
Ärztlich begutachtet von

WHO

Database from World Health Organization

Ärztlich begutachtet von

Neurology Journals

American Academy of Neurology Journals

American Academy of Neurology
Ärztlich begutachtet von

MDPI

United Nations Global Compact
Ärztlich begutachtet von

Trusted Source

Database From National Institute for Occupational Safety & Health

U.S. Department of Health & Human Services
Ärztlich begutachtet von

Trusted Source

Database from U.S. National Library of Medicine

U.S. Federal Government
Ärztlich begutachtet von

Trusted Source

Database From Department of Health and Human Services

Governmental Authority
Ärztlich begutachtet von

PubMed Central

Database From National Institute Of Health

U.S National Library of Medicine
Ärztlich begutachtet von