All products selected meet our rigorous standard for professionalism. When you click links, we may earn revenues to support our work in educating people and promoting awareness on the benefits of cannabis. Learn more about how we make money by reading our full disclaimer

Foodspring: Test, Erfahrungen & Bewertung – 3 Besten Produkte 2020

Gerade in Zeiten von mehr Körperbewusstsein erfreuen sich Diät Shakes und Nahrungsergänzungsmittel immer mehr Beliebtheit. Deshalb wollen wir euch in diesem Foodspring Test mehr über die Marke erzählen und deren beliebteste Produkte.

Im Speziellen werden wir daher die Shape Shakes näher betrachten und analysieren, also welche Vor- und Nachteile diese haben und wie hochwertig die Inhaltsstoffe sind. Darüber hinaus werden wir noch näher darauf eingehen, welche anderen Produkte von Foodspring angeboten werden und wie diese deine Ernährung positiv beeinflussen können.

Was ist Foodspring?

Foodspring ist ein Unternehmen[1], dass sich insbesondere auf die Herstellung von qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln konzentriert hat. 2013 wurde das Unternehmen erstmals unter dem Namen egg gegründet. Damals stellte die Firma Sportnahrung her und konnte durch die Bio-Zertifizierung des Proteins damals Aufmerksamkeit gewinnen.

Unter dem neuen Namen Foodspring veröffentlichte das Unternehmen nun viele weitere Produkte, die alle auf biologische und qualitativ wertvolle Inhaltsstoffe setzen. Foodspring hat 4 Baustellen, an denen es sich ständig verbessern möchte:

  • Nutzen: So sollen nur Lebensmittel genutzt werden, die einen hohen Nutzen haben. Goji Beeren statt Orangen, weil diese mehr Vitamin C enthalten. Kokosöl statt Olivenöl, weil dieses hitzebeständiger ist. Und eine bessere Vakuumtrocknung, damit die meisten Vitamine erhalten bleiben.
  • Zutaten: Hier geht es viel um die Qualität und die Herkunft der Zutaten. Milch von Weidekühen, vegane Kapselhüllen, etc. Foodspring setzt darauf, auf hohe Qualität bei den Lebensmitteln zu achten.
  • Einfachheit: Natürlich sollten die Produkte auch trotz der Vielzahl an guten Inhaltsstoffen einfach zu nutzen sein. Foodspring setzt den Fokus auf eine schnelle Einnahme von guten Nährstoffen, damit man auch im stressigen Alltag gesund lebt.
  • Geschmack: Essen soll auch schmecken. Darauf achtet auch Foodspring und so entfernen sie den Eigengeschmack von Soja extra, um den Geschmack zu verbessern. Oder sie verwenden mehr natürliche Inhaltsstoffe, anstatt künstlicher Zusätze.

Foodspring Test: Die 3 Besten Shape Shakes

Shape Shake 2.0

Shape Shake -1

Der Shape Shake 2.0 ist eine weitere Stufe höher im Vergleich zu dem alten Shape Shake, vor allem durch seine neuen Inhaltsstoffe.

  • Guter Mahlzeitenersatz
  • Viele hochwertige Inhaltsstoffe
  • Milch aus Übersee
  • Nicht vegan

Check Price

!

So war der Shape Shake früher nur als Snack gedacht, der Shape Shake 2.0 kann allerding vollständig Mahlzeiten ersetzen, auch durch seine Vielzahl an hochwertigen Nährstoffen und Mineralien.

Somit ist der Shape Shake 2.0 auf jeden Fall die beste Variante, wenn man sich gesünder und bewusster ernähren möchte. So ist er im Speziellen darauf ausgerichtet, dass er kalorienarme Diäten reduziert. So können laut Hersteller zwei Mahlzeiten mit einem Shape Shake 2.0 ersetzt werden, ohne dass wertvolle Nährstoffe verloren gehen.

Zwar ist die Milch des Shape Shakes aus Übersee, genauer gesagt aus Neuseeland, der Hersteller begründet dies aber mit dem extra NZMP-Siegel. So haben Kühe mehr als doppelt so viele Tage auf der Weida als herkömmlich.

Shape Shake Probierpaket

Das Shape Shake Probierpaket ist insbesondere darauf ausgerichtet, zum Testen verwendet zu werden. So können Sie damit verschiedene Geschmäcker einfach ausprobieren und so für Sie den idealen Geschmack herausfinden.

  • Einfache Dosierung
  • Leicht zu transportieren
  • Preis pro Gewicht im Vergleich teurer
  • Viel Verpackung

!

Ein weiterer Vorteil? Die kleinen Shape Shake Probierpakete lassen sich einfach und unkompliziert transportieren. So müssen Sie die große Packung nicht mit auf Reise schleppen, sonder können ein paar der Probierpakete mit einpacken und diese nutzen.

Die Shape Shake Probierpakete gibt es insgesamt in 11 verschiedenen Sorten, die Sie austesten können. Auch hier sind hochwertige Inhaltsstoffe enthalten, wie der Ballaststoff Inulin. Im Vergleich allerdings sind die Probierpakete etwas teurer als die große Packung. Natürlich beeinflusst dass auch die Entscheidung. Wenn man aber viel unterwegs ist und nicht viel Gepäck hat, sind die Probierpakete von Foodspring auf jeden Fall sehr zu empfehlen.

Shape Caps

Shape Caps-1

Die Shape Caps eignen sich hervorragend als Unterstützung, vor allem in Verbindung mit starkem Training und einer ausgewogenen Ernährungsweise. Die Shape Caps unterstützten gezielt mit HCA, Garcinia Combogia Extrakten, L-Carnitin und weitern sehr effektiven Inhaltsstoffen.

  • Viele natürliche Inhaltsstoffe
  • Optimal zum Abnehmen
  • Sehr teuer im Vergleich
  • Nicht vegan

!

Ziel der Shape Caps ist es, als Unterstützung für eine langfristige Ernährungsumstellung zu helfen. Die Inhaltsstoffe sollen dabei helfen. HCA zum Beispiel hemmt die Energiespeicherung, also die Umwandlung von Nährstoffen in Körperfett und hilft so beim Abnehmen. Das L-Carnitin soll den Energiehaushalt positiv unterstützen, indem es viele Nahrungsfette in die Mitochondrien befördert, wo diese für den Sport verbraucht werden.

Natürlich ist es klar, dass mit der Fülle an natürlichen Inhaltsstoffen auch der Preis etwas teurer ist als bei den großen Shape Shake Packungen. Die Shape Caps werden aber geringer dosiert zugenommen und entfalten auch bei kleinen Mengen eine große Wirkung.

Foodspring Shape Shake Test

Damit wir die Produkte auch richtig testen konnten, haben wir uns zu diesem Zweck jeweils ein paar Produkte von dem Foodspring Sortiment gekauft und getestet.

In unserem Test haben wir darauf geachtet, die Produkte nach den verschiedensten Kriterien zu untersuchen und zu analysieren, damit wir Ihnen die bestmögliche Bewertung geben können. Wir haben uns folgende Kriterien näher angesehen:

  • Wirkung: Wir haben darauf geachtet, ob die Wirkung wie versprochen ist und ob es irgendwelche Nebenwirkungen gab.
  • Inhaltsstoffe: Auch die Inhaltsstoffe sind wichtig. Sind diese biologisch oder künstlich? Sind unnötige Inhaltsstoffe enthalten oder welchen Zweck erfüllen diese Inhaltsstoffe bei der Ernährung?
  • Zubereitung: Natürlich sollte ein Nahrungsergänzungsmittel schnell eingenommen werden können. Wir haben uns angesehen, wie einfach oder kompliziert die Zubereitung jeweils ist.
  • Geschmack: Gerade wer Proteinshakes von früher kennt weiß, wie ekelhaft künstlich diese manchmal schmecken können. Deshalb haben wir auch den Geschmack bewertet.

Foodspring Erfahrungen und Bewertungen

Bevor wir die Produkte aber tatsächlich getestet haben, wollten wir uns einmal näher in der Community informieren und nachsehen, wie die allgemeine Meinung der Öffentlichkeit über Foodspring ist. Immerhin hat man ja heutzutage einen öffentlichen Zugang zu vielen Bewertungen und Kritiken, dies sollte man auch nutzen.

Dazu haben wir uns in verschiedenen Foren und Gruppen angemeldet und nachgefragt, wie zufrieden die Leute mit den Produkte von Foodspring sind. Im Allgemeinen war die Reaktion auf die Produkte von Foodspring sehr gut. So haben wir schon viele Erfahrungsberichte lesen können, bei denen die TesterInnen angegeben haben, dass sie mit den Produkten gut abnehmen können und diese zudem auch lecker schmecken.

Zwar gab es auch einige Testberichte, die nicht komplett positiv waren. So war für manche der Geschmack nicht natürlich genug oder die Probanden haben die Produkte nicht so gut vertragen wie ursprünglich gedacht. Dennoch lautet unser Fazit nach dem Lesen der Bewertungen und Erfahrungsberichte: Wir freuen uns auf das Testen! Immerhin wäre es toll, wenn gesunde Produkte zum Abnehmen auch lecker schmecken. 

Foodspring Produktsortiment

Im nächsten Schritt haben wir uns einmal das ganze Sortiment von Foodspring auf deren Webseite angesehen und waren gut überrascht. Die Webseite ist einfach und übersichtlich gestaltet, dazu ist die Auswahl an verschiedenen Produkten sehr groß. Es gibt verschiedenste Produkte, entweder zum Abnehmen, mit viel Protein oder einfach als Ersatz zu Mahlzeiten.

Dabei gibt es auch eine große Auswahl von veganen Produkten, mehr dazu aber später noch. Wir haben uns danach die Liste der Bestseller angesehen und haben uns jeweils ein paar Geschmäcker pro Bestseller bestellt. Darunter waren die in dem Produkttest enthaltenen Shape Shakes, das Whey Protein, die Protein Pancakes, das Protein Porridge, die Energy Aminos und die Daily Vitamins.

Im Folgenden findest du unsere Erfahrungsberichte und unsere Meinung zu den jeweiligen Produkten.

Whey Protein

Fangen wir also zu Beginn einmal mit dem Whey Protein an. Laut Foodspring ist deren Whey Protein voll mit wertvollen Nährstoffen, die für den Muskelaufbau wichtig sind. Darüber hinaus sind keine zusätzlichen Geschmacksstoffe enthalten, der Geschmack ist natürlich.

So soll der Whey Protein Shake ideal für Kraft- und Ausdauersportler geeignet sein, die eine gute und hochwertige Eiweißquelle nach dem Training benötigen. Dies bestätigt sich auch eindeutig, wenn man sich die Nährstofftabelle näher durchliest. Mit etwa 80 Gramm Protein pro 100 Gramm Whey Protein, ist dieser Shake wirklich vollgepackt mit gutem Eiweiß.

 Die Milch aus der das Molke Protein gewonnen wird, stammt erstaunlicherweise nicht von Regionalbauern, sondern aus Neuseeland. Dies mag zwar auf den ersten Blick etwas verwirrend klingen, ist es aber nicht, wenn man die Beweggründe dahinter versteht. So zertifiziert der Hersteller aus Neuseeland, dass die Kühe 328 Tage im Jahr im Freien grasen dürfen. Außerdem ist foodspring der einzige Hersteller in Europa, der Molkenprotein in NZMP-Qualität liefert.

Test Whey Protein

Wirkung: Wir haben den Protein Shake mehrere Wochen lang nach jedem Training eingenommen und konnten feststellen, dass wir auf jeden Fall gute Fortschritte erzielen konnten. Natürlich ist Whey Protein ein Nahrungsergänzungsmittel und man kann nur Fortschritte mit gutem Training und stabiler Ernährung erzielen. 

Trotzdem konnten wir im Vergleich zu anderen Herstellern eine gute Wirkung feststellen. Der Shake löst sich sehr gut mit Wasser bzw. Milch auf und lässt sich angenehm trinken.

Inhaltsstoffe: Die vom Hersteller versprochenen Inhaltsstoffe und die Qualität des Molkenproteins hat uns auf jeden Fall überzeugt. 80 Gramm Protein auf 100 Gramm Whey Protein ist sehr hoch angesetzt und damit auf jeden Fall wirkungsvoll für eine gute Proteinsynthese.

Zubereitung: Wie schon erwähnt ist der Shake leicht und schnell zuzubereiten und lässt sich auch angenehm trinken. Keine Klumpen oder sonstiges.

Geschmack: Insgesamt gibt es 14 verschiedene Geschmacksrichtungen beim Whey Protein, wir haben uns für Schoko-Kokosnuss entschieden und sind hellauf begeistert. Der Geschmack war nicht zu künstlich, sondern unserer Meinung nach sehr lecker. Wir können das natürlich nicht für alle Geschmacksrichtungen behaupten, weil wir nur diese getestet haben.

Protein Pancakes

 Die Protein Pancakes zielen darauf hinaus, das Frühstück lecker und proteinreich zu gestalten. Deshalb hat foodspring dieses Produkt entwickelt, welches im Vergleich zum Standard Pancakes Rezept 6mal mehr Protein enthält. Auch verspricht foodspring, dass die Herstellung einfach und schnell funktioniert. So braucht man nur mehr Wasser und etwa 5 Minuten und die Pancakes sollten fertig sein.

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe zeigt, dass diese Pancakes voller Proteine sind. So enthalten 4 Pancakes etwa 50 Gramm Proteine und dass bei nur 300 Kalorien insgesamt.

Test Protein Pancakes

Wirkung: Kommen wir aber nun zu unserem Test. Über die Wirkung lässt sich nicht viel sagen, da es halt ein vorgefertigtes Grundrezept für Pancakes sind und keine allzu speziellen Inhaltsstoffe enthalten sind.

Inhaltsstoffe: Bei den Inhaltsstoffen ist klar, dass viel Molkenpulver und Eipulver enthalten ist, was verständlich ist bei einem Rezept für Pancakes. Im Gegensatz zu einem normalen Whey Protein ist die Backmischung so konzipiert, dass die Zubereitung einfach und schnell geht und die Pancakes fluffig und weich werden, wie man es eben gerne hat.

Zubereitung: Die Pancakes-Mischung kann man entweder mit Wasser, Milch oder Milchalternative vermischen. Wir haben in unserem Test das Rezept mit Milch versucht und sind begeistert. Die Zubereitung war einfach und unkompliziert und das Ergebnis lässt sich sehen.

Geschmack: Denn der Geschmack der Pancakes war zum Verwechseln ähnlich im Vergleich zu den normalen Pancakes. Wenn man also bedenkt dass in diesen Pancakes viel mehr Protein steckt, ist das schon faszinierend.

Protein Porridge

 Für alle unter euch, die Porridge nicht kennen: Porridge ist einfach ein Getreidebrei aus Haferflocken, den man mit Wasser oder Milch vermengt. Einfach ausgedrückt ist es ein Gericht, dass man beim Frühstück oder zwischendurch essen kann. Die Haferflocken vermischen sich mit dem Wasser und der Milch und schlussendlich entsteht ein einfacher Brei.

Was macht nun das Protein Porridge von foodspring? Nun es kommt in abgefüllten Packungen, die bereits die richtige Portionsgröße enthalten. Laut Hersteller muss man es nur mehr mit heißem Wasser befüllen, ziehen lassen und fertig ist das Gericht.

Test Protein Porridge

Wirkung: Wie auch bei den Pancakes sind keine speziellen Inhaltsstoffe enthalten, außer eine extra Rezeptur für Porridges. Viel interessanter sind wieder die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe.

Inhaltsstoffe: Hier hat foodspring auf viele altbekannte Zutaten zurückgegriffen, wie Haferflocken, getrocknete Beeren oder auch Beerengrieß. Gemeinsam mit Sojaprotein enthält eine Portion Porridge knapp 20 Gramm Protein, was viel ist im Vergleich zur normalen Rezeptur.

Zubereitung: Also einfacher kann ein Rezept nicht sein. Die Zubereitung war einfach und unkompliziert, da kann man echt nichts wirklich falsch machen. 

Geschmack: Der Geschmack war sehr gut. Unserer Meinung nach hätten noch mehr Beeren in das Grundrezept gepasst aber für ein proteinreiches Porridge war es gut. Wir haben uns für Waldbeere entschieden, es gibt aber auch noch 3 andere Geschmacksrichtungen. 

Energy Aminos

Die Energie Aminos sind wieder etwas interessanter für alle Sportler. Prinzipiell soll es als Pre-Workout eingenommen werden, denn durch die Menge an BCAAs und Koffein wir dem Körper ordentlich Energie zugeführt. Im Test erläutern wir die Inhaltsstoffe etwas näher.

Wirkung: Wir waren von der Wirkung begeistert. Mit 200mg Koffein pro Portion konnten wir merken, dass wir wacher wurden. Gemeinsam mit den verschiedenen BCAAs hatten wir ein sehr gutes Training. Wirkung auf jeden Fall gut!

Inhaltsstoffe: Die BCAAs sind für dein Workout wichtig, da der Muskel in dieser Zeit nach diesen Aminos greift und zehrt. Gemeinsam mit Citrulline, Arginin und Beta Alanin gibt dir dieser Pre-Workout Booster eine sehr gute Performance beim Training.

Zubereitung: Wie beim Whey Protein und allen anderen Produkten ist die Zubereitung einfach und unkompliziert. Es sind wenig bis keine Klumpen vorhanden und es lässt sich einfach und schnell trinken.

Geschmack: 5 verschiedene Geschmacksrichtungen werden von foodspring angeboten. Wir haben uns für Zitrone entschieden, was auch ganz lecker war. Der Geschmack war nicht mega natürlich, aber unserer Meinung nach ganz oke.

Daily Vitamins

 Natürlich darf bei den Bestsellern auch ein Vitamin-Komplex nicht fehlen. Die Daily Vitamins von foodspring enthalten alle wichtigen Vitamine: A, D, E, C und verschiedenste B-Vitamine. Vom Hersteller wird empfohlen, dass man eine Portion täglich einnimmt.

Wirkung: Was kann man über Daily Vitamins sagen? Nun Vitamine sind wichtig für den Körper, natürlich aber besser wenn man sie über echte Lebensmittel zu sich nimmt. Foodspring achtet aber für ein Vitaminpulver sehr auf nachhaltige und vegane Stoffe, was lobenswert ist.

Inhaltsstoffe: Wie bei einem guten Vitaminpulver sind alle wichtigen Stoffe enthalten, in einer guten Dosierung. Dazu ist die Kapsel auch vegan und so gut für Veganer geeignet.

Zubereitung: Wie auch bei den meisten Vitaminpulvern löst sich das Pulver eher mäßig. Das ist auch nicht weiter schlimm, nur gewöhnungsbedürftig für den Anfang.

Geschmack: Da es nur einen neutralen Geschmack gibt, können wir hier nicht viel dazu sagen. 

Bietet Foodspring auch vegane Produkte an?

Eine ganz einfache Antwort: Ja! Während viele Produkte Molkenprotein enthalten, sind viele Produkte vegan. Vor allem die Kapseln sind nennenswert, da diese zu 100% aus veganen Stoffen zubereitet sind. Auf der Webseite ist meistens gekennzeichnet, wann ein Produkt vegan ist und wann nicht.

Foodspring Bewertung

Abschließend können wir sagen, dass wir mit den Produkten von foodspring sehr zufrieden waren. Die Werte, hinter denen foodspring steht, konnte man eindeutig erkennen, sei dies nun wegen der hochwertigen Inhaltsstoffe oder der hohen Wirksamkeit. Wir können nur einen Test empfehlen.

Was ist Foodspring?

Foodspring ist ein Unternehmen, dass sich insbesondere auf die Herstellung von qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln konzentriert hat.

Wofür steht Foodspring als Unternehmen?

Foodspring steht hinter 4 Werten, die auch auf der Webseite angegeben sind: Nutzen, Zutaten, Einfachheit und Geschmack. Dies erkennt man auch an den verschiedenen Produkten.

Welche Produkte bietet Foodspring?

Foodspring bietet viele verschiedene Produkte, vor allem auch Mahlzeitenersätze, die voller Proteine und wertvoller Nährstoffe stecken.

Sind Foodspring Produkte vegan?

Während viele Produkte Molkenprotein enthalten, sind viele Produkte aber auch vegan. Vor allem die Kapseln sind nennenswert, da diese zu 100% aus veganen Stoffen zubereitet sind.

HealthCanal vermeidet die Angabe tertiärer Referenzen. Wir haben strenge Richtlinien für die Verwendung von Quellen und setzen ausschließlich auf von Experten begutachtete (peer-reviewed) Studien und akademische Forscher von medizinischen Gesellschaften und Institutionen. Um die Genauigkeit der Artikel auf HealthCanal zu garantieren, können Sie hier mehr über den redaktionellen Prozess erfahren.

  1. Kamila Tokarska, Sławomir Tokarski, Anna Woźniacka, Anna Sysa-Jędrzejowska, Jarosław Bogaczewicz. 2018. Cellulite: a cosmetic or systemic issue? Contemporary views on the etiopathogenesis of cellulite. Verfügbar ab: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6232550/

Schreibe einen Kommentar