Fact checkedGEPRÜFTE FAKTEN

Alle Angaben zu diesem Artikel werden auf Richtigkeit geprüft. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

TestoPrime Erfahrungen – Test, Bewertung & Kaufen 2022

sebastian-steinman

Aktualisiert am - Geschrieben von
Medizinisch geprüft von Bauer, A.

Unsere Bewertungen werden auf unabhängiger Basis erstellt. Wenn Sie unsere Links klicken, um Produkte zu kaufen, erhalten wir eine Affiliate-Provision. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir Einnahmen erzielen, indem Sie unseren Haftungsausschluss für Werbung lesen.

Testoprime

7.0

Qualität

7.0

Belege aus der Forschung

5.0

Ruf

7.0

Preis

Eigenschaften

  • Potenzmittel-Marke
  • Hersteller aus Großbritannien
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Testosteron-Boost

Markenübersich

  • Wolfson Brands Limited
  • Testoprime seit 5 Jahren
  • Über 140.000 Kunden
  • Produktion in UK und USA

Medizinische Vorteile

  • Hilft Männern zu Potenz
  • Mehr Energie und Ausdauer
  • Steigerung des körpereigenen Testosterons
  • Mehr Selbstvertrauen

Mehr Erfahren

Testoprime – potentes Mittel gegen sinkenden Testosteronspiegel?

Biologisches Altern kann hart sein. Die Testosteronproduktion nimmt immer stärker ab, der Speck am Bauch zu und der Körper fühlt sich überall unangenehm an. Doch hier hört der Alterungsprozess und die daraus resultierenden Auswirkungen des niedrigen Testosteronspiegels nicht auf. Ein niedriger Spiegel des Sexualhormons wirkt sich negativ auf die Stimmung und das Selbstbewusstsein aus und kann Libido und Potenz stark einschränken. Wie man es auch drehen mag, die im Körper enthaltene Menge des wichtigen Sexualhormons Testosteron, ist zentral für eine gesunde Sexualfunktion. Das kann auch eine Chance bedeuten. Denn wenn Testoprime den Testosteronspiegel anzuheben vermag, dann lösen sich für Sie viele Probleme mit der Einnahme einer legalen und frei erhältlichen Kapsel in Luft auf.

Der Niedergang des Testosteronspiegels ist vorprogrammiert und fest in unserer Natur verankert[1]. Schon mit zarten 25 Jahren erreichen Männer im Schnitt den Höhepunkt der körpereigenen Testosteronproduktion. Von da an geht es nur noch bergab. Die sinkende Testosteronproduktion ist nicht zwangsläufig ein Problem für die Gesundheit, in den meisten Fällen liegt die Abnahme im normalen Spektrum. Doch bei einigen Männern haben die niedrigen Testosteronspiegel Konsequenzen für die Gesundheit und die körperliche Leistung.

Wenn sich also zum niedrigen Testosteronspiegel Symptome von Testosteronmangel hinzugesellen, dann kann eine Behandlung angebracht[2] sein. Denn Testosteron spielt viele Rollen im Körper, die nicht nur mit Muskelmasse und Kraft zusammenhängen. Natürlich ist Testosteron entscheidend für die Verbesserung der Körperzusammensetzung, für den Abbau von Körperfett, Muskelaufbau und Muskelkraft. Das Hormon ist jedoch auch zentral für die Vitalität und Leistungsfähigkeit. Durch einen niedrigen Testosteronspiegel kommt es zudem häufig zur Verringerung der Manneskraft.

Niedriger Testosteronspiegel und ausbleibende Erektion

Nicht selten leiden die Libido und der Sexualtrieb[3] unter einem niedrigen Testosteronspiegel. Betroffene Männer haben dann Probleme, Lust zu empfinden oder eine Erektion zu bekommen, die lange genug für den Geschlechtsverkehr anhält. Natürlich leiden dann auch die Stimmung[4], das Selbstbewusstsein und die Zufriedenheit darunter. Wer ist schon zufrieden damit, wenn der eigene Körper plötzlich nicht mehr will?

Testoprime ist ein Testosteron-Booster, der Abhilfe schaffen kann. Die Einnahme von Testoprime soll den Testosteronspiegel verbessern und die Lust am Sex zurückbringen können. Wir haben uns das rezeptfrei erhältliche Nahrungsergänzungsmittel genau angeschaut und überprüft, ob es, wie angegeben, wirken kann.

Vorteile von TestoPrime

Wichtig ist: Falls Sie starke Mangelsymptome haben und sich gesundheitlich angeschlagen fühlen, ist der Gang zum Arzt die richtige Entscheidung. Wenn Sie sich den Gang zum Arzt jedoch sparen und dennoch versuchen möchten, Einfluss auf die eigene Testosteronproduktion zu nehmen, dann ist Testoprime ein exzellenter Kandidat. Testoprime ist ohne Rezept erhältlich.

Viele Männer, die das Gefühl haben, mehr Testosteron zu benötigen, greifen zu Hormonpräparaten, wie sie bei der Behandlung von Hypogonadismus und beim Doping in Sportarten wie Bodybuilding an der Tagesordnung sind. Von diesen gehen allerdings unkalkulierbare gesundheitliche Risiken[5] aus. Die externe Zufuhr von Hormonen bringt das körpereigene Regelsystem durcheinander und kann zu schwerwiegenden Krankheiten und zum vorzeitigem Tod führen. Testoprime ist aufgrund seiner natürlichen und sicheren Inhaltsstoffe eine sehr gute und sichere Alternative.

Höhepunkte der Produktmerkmale

Testoprime

TestoPrime

  • Das investierte Geld lohnt sich
  • Tolle Wirkstoff-Formel
  • Besser als Prime Male

Was denken wir über TestoPrime – Unsere Bewertung?

Was ist TestoPrime?

Testoprime ist ein Testosteron-Booster der Marke Wolfson Brands Limited aus Großbritannien. Bei Testoprime handelt es sich um einen natürlichen Testosteron-Booster, der frei und ohne Verschreibungspflicht erhältlich ist. Er soll Männern dabei helfen, zu neuer Jugendlichkeit und Kraft zurückzufinden – das alles durch die Verbesserung des Testosteronspiegels.

Der Grund, warum Sie für TestoPrime nicht zum Arzt oder in die Apotheke müssen, ist, dass es sich um ein natürliches Präparat mit pflanzlichen Extrakten und Vitaminen handelt. Es enthält keine Wirkstoffe oder Substanzen, die nach der Arzneimittelverordnung zugelassen wurden.

Das hat Vor- und Nachteile. Natürlich freuen Sie und viele andere Männer sich darüber, dass Sie zur Steigerung des eigenen Testosteronspiegels und der Verbesserung der Libido und der Erektion nicht gleich zum Arzt müssen. Einfach den Testosteron-Booster TestoPrime online bestellen und in wenigen Tagen haben Sie das Präparat bei sich zu Hause. Was genau Sie bekommen, ist durch den TestoPrime-Status “Nahrungsergänzungsmittel” jedoch nicht abgesichert.

Denn niemand kontrolliert, ob der Hersteller saubere und zuverlässige Arbeit leistet. Es gibt keine unabhängigen Experten, die darauf schauen, ob die verwendeten Wirkstoffe tatsächlich die versprochene Wirkung[6] entfalten. Ziemlich sicher kauft gerade in diesem Moment irgendwo auf der Welt ein Kunde online ein Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen, das außer einem halben Gramm Reismehl keine wirksame Substanz enthält.

Um Sie hier zu entlasten und um Ihnen den Weg zu lohnenden Produkten zu weisen, kommen wir ins Spiel. Genaueres erfahren Sie im Selbsttest und unserer wissenschaftlichen Analyse, aber eines können wir Ihnen schon verraten: TestoPrime ist zumindest vielversprechend.

Für wen ist TestoPrime sinnvoll?

Falls Sie echte gesundheitliche Probleme haben und darunter leiden, dann sollten Sie zum Arzt. Dieser stellt meist schnell eine Diagnose und kann Ihnen gezielt weiterhelfen. Vielleicht gehören Sie ja zu den 3-7 % der 30-70-Jährigen[7], die unter krankhaft niedrigem Testosteronspiegel, dem sogenannten Hypogonadismus[8] leiden. In diesem Fall macht der Arzt einen Test, stellt den Testosteronspiegel fest und verordnet die entsprechende Behandlung – die im Extremfall eine ärztlich verordnete Testosteron-Ersatztherapie beinhalten kann.

In den meisten Fällen liegt statistisch bei Männern kein krankhafter Testosteronmangel vor. Der Normbereich[9] des gesamten im Blutserum enthaltenen Testosterons ist breit und liegt zwischen 12 und 40 nmol je Liter. Das zeigt, dass selbst Männer mit verhältnismäßig niedrigem Testosteronspiegel im Normbereich liegen können. Wichtig ist, wie sich der Testosteronspiegel individuell auf den betroffenen Mann auswirkt. Fallen sehr niedrige Testosteronspiegel und Mangelsymptome zusammen, sollten Sie über eine Behandlung nachdenken.

Die meisten Männer, die zu Produkten wie TestoPrime greifen, liegen also bei der Produktion von Testosteron im Normalbereich. Dennoch wollen sie das wichtigste Sexualhormon optimieren – und damit auch ihr Wohlbefinden, ihre Sexualität und ihre Leistung. TestoPrime ist genau für diese Fälle entwickelt worden. Es soll gesunden Männern helfen, das Optimum aus ihrem Körper herauszuholen und die intrinsische Produktion und Zirkulation von Testosteron zu verbessern.

Wie funktioniert TestoPrime – de Weg zu mehr Kraft & Muskeln?

Testosteron ist so zentral an den Vorgängen im Stoffwechsel beteiligt, dass es kaum eine Stellschraube gibt, die noch mehr Veränderungen bewirken kann. Testosteron nimmt Einfluss auf die Ausbildung der primären Geschlechtsmerkmale[10], wie Penis und Vulva und der sekundären Geschlechtsmerkmale, wie tiefe Stimme, Bartwuchs oder Brüste. Es ist jedoch an unzähligen weiteren Prozessen beteiligt, die sich auf die mentale und körperliche Gesundheit auswirken. Daher können Sie durch die Anhebung des körpereigenen Testosteronspiegels sehr viele Effekte auf einmal erzielen.

Testosteron beeinflusst den gesamten Stoffwechsel[11], die mentale Fitness und den Energiehaushalt. Die Ergänzung mit den Testoprime-Kapseln soll daher zu einer Verringerung von Schlappheit, Müdigkeit und Antriebslosigkeit führen. Das Testosteron nimmt zudem Einfluss auf die Libido, den Sexualtrieb und die Erektionsfähigkeit. Die Inhaltsstoffe von TestoPrime sollen dafür sorgen, dass Männer mit Potenzproblemen und ohne Sexdrive ein normales Sexleben haben können.

Doch hier hören die vom Hersteller angegebenen Vorteile von TestoPrime nicht auf. Die Einnahme von TestoPrime soll zudem zur Verbesserung der Ausdauer bei Männern führen. Besonders stark soll der Einfluss auf die Körperkomposition und die Muskel- und Fettverteilung sein. Die Kapseln sollen Fett in Energie umwandeln können und für mehr Energie und Kraft sorgen. Nicht nur die Muskelkraft soll davon profitieren, sondern auch das Potenzial dafür, Muskeln aufzubauen, soll im Sinne einer optimierten Muskelmasse durch enthaltene Wirkstoffe angehoben werden.

Unser 4-Wochen Selbsttest mit TestoPrime

Mit Sandro haben wir uns die Wirkung der Wirkstoffe in TestoPrime auf die Manneskraft etwas genauer angeschaut. Sandro kennt die Website von TestoPrime. Er hat zwar noch keine TestoPrime Erfahrung gesammelt, war jedoch schon kurz davor, es auszuprobieren. Unsere Anfrage für einen kleinen TestoPrime-Selbsttest hat ihn überzeugt, die Wirkung des Testo-Boosters auszuprobieren. 

Woche 1

Seit Sandro in seine 40er getreten ist, findet er, dass der Rückgang der eigenen Vitalität spürbar ist. Dabei weiß er nicht, was schlimmer für ihn ist. Dass er ewig beim Fitness ackern muss, nur um seine mühsam erworbene Form zu halten, oder das Gefühl, nun zum alten Eisen zu gehören und es einfach nicht mehr so zu bringen wie früher. Letztlich ist er der Meinung, dass der Effekt auf seine Libido und sein Sexualleben den größten Einfluss auf sein Wohlbefinden und sein Glück hat. Sein TestoPrime-Selbsttest zielte für Sandro daher darauf ab, die Libido zu verbessern, den Sexdrive zu steigern und die jugendliche Erektionsfähigkeit zurückzuerlangen, die er noch vor wenigen Jahren sein eigen nennen konnte. 

Woche 2

Nach einer Woche Einnahme stellte Sandro die erste positive Wirkung fest, Nebenwirkungen konnte er bislang keine feststellen. Er hatte schlicht mehr Lust auf Sex. Ob das mit seinen Gedanken zum Test oder der Einnahme der TestoPrime-Kapseln zusammenhing, das konnte er nicht sagen. Jedenfalls war auch seine Frau überrascht, dass er sich häufiger zu Wort meldete und Interesse zeigte.

Woche 3

In Woche drei bestätigte sich seine erste Beobachtung – seine Leistungsfähigkeit im Bett hatte sich verbessert. Er konnte eine Verbesserung der Ausdauer, der Erektionsfähigkeit und der Energie im Bett feststellen. Insgesamt fühlte er sich viel entspannter und empfand weniger Stress durch Erlebnisse, die ihn sonst stärker in Mitleidenschaft gezogen hätten.

Woche 4

Sandros TestorPrime Erfahrungen waren ein voller Erfolg für ihn. Durch die Einnahme der TestoPrime-Kapseln konnte er das verbessern, was ihm die ärgsten Probleme bereitete: sein Sexleben. Durch den Selbsttest erfreute er sich einer verbesserten Erektion, mehr Ausdauer im Bett und einer größeren Libido. Anderen Effekten hatte er weniger Beachtung geschenkt, in Bezug auf Muskelkraft und Muskeln im Testzeitraum war er jedoch auch zufrieden.

Gibt es eine weitere wirksame Alternative?

Für weniger Körperfett, mehr Muskelmasse und bessere Leistungsfähigkeit im Leben und im Bett gibt es verschiedene Produkte und Alternativen zu TestoPrime. Dabei hat jedes Produkt einen eigenen Schwerpunkt. Einige sind besonders stark beim Abbau von Körperfett, andere konzentrieren sich auf die Verbesserung des Sexualtriebs und der Libido. Wir haben drei Alternativen zu TestoPrime für Sie zusammengefasst.

Die Aufstellung auf einen Blick

c-plus-kapseln

C+ Kapseln

Lesen Sie C+ Kapseln Erfahrungen

Preis Anzeigen

  • Soll Sexleben verbessern
  • Stärkere Erektion
  • Bessere Orgasmusfähigkeit
  • Keine Konzentrationsangaben
performer-8

Performer 8

Lesen Sie Performer 8 Erfahrungen

Preis Anzeigen

  • Starkes Potenzmittel
  • Besseres Selbstwertgefühl
  • Starke Erektion
  • Lieferung dauert lange
CrazyBulk-TESTO-MAX

Crazy Bulk Testo-Max

Lesen Sie Crazy Bulk Testo-Max Erfahrungen

Preis Anzeigen

  • Mit D aspartic acid
  • Wirkstoff-Kombination
  • Maximales Testosteron
  • Werbung

Öffentliche Erfahrungen & Kundenbewertungen für TestoPrime

In den letzten 5 Jahren sollen 143.000 Männer positive TestoPrime Erfahrungen gemacht haben, so der Hersteller auf der eigenen Website. Besucher sollen aber nicht den Worten des Herstellers glauben, sondern den Worten vermeintlicher Kunden, die großzügig ihre ausschließlich positiven TestoPrime Erfahrungen auf der Verkaufsseite schildern.

George beispielsweise schreibt in seiner Bewertung, dass TestoPrime ideal sei für Männer, die mehr Energie im Leben und mehr Energie im Job benötigen. Tyler ist ein Mann von knapp 50 Jahren, der in seiner Bewertung angibt, nach 21 Tagen Einnahme der TestoPrime-Kapseln eine Wirkung auf seine Fitness feststellen zu können. Nun sei es wieder möglich, an Kraft und Gewicht zuzulegen.

Inhaltsstoffe und Zusammensetzung im Detail 

Bei den Inhaltsstoffen von TestoPrime, handelt es sich um eine Kombination verschiedener Wirkstoffe. Das Produkt enthält traditionell genutzte Pflanzenextrakte, für den Körper essenzielle Vitamine und Mineralstoffe und Substanzen, die die Bioverfügbarkeit der anderen Stoffe erhöhen sollen.

Zu den pflanzlichen Inhaltsstoffen gehören Bockshornklee, Ashwagandha, Panax Ginseng, Grüntee-Extrakt, Granatapfel-Extrakt und Knoblauch-Extrakt. Zudem sind Vitamin B5, Vitamin B6, und Vitamin D enthalten, sowie Zink, D-Asparaginsäure und der Extrakt des schwarzen Pfeffers.

Bei frei erhältlichen Nahrungsergänzungsmitteln ist es wichtig, auf die Gehalte der Wirkstoffe zu achten. Die angegebenen Inhaltsstoffe sollten zur anvisierten Wirkung passen. TestoPrime gibt hier einige nützliche Informationen an, nutzt beispielsweise proprietäres KSM-66-Ashwagandha oder Granatapfel-Extrakt mit standardisierter Konzentration[12] des Wirkstoffes Ellagsäure.

Einnahme und Dosierungen für TestoPrime

Die Einnahme von TestoPrime ist durch die Formulierung in Kapseln so einfach, wie es nur sein kann. Vier Kapseln am Tag versorgen den Mann mit der idealen Dosierung aus den enthaltenen Wirkstoffe. Für die beste Wirksamkeit sollte die Einnahme von TestoPrime vor dem Frühstück stattfinden. Die Formel ist laut Hersteller so ausgefeilt, dass Anwender schon ab der ersten Einnahme der Kapseln einen Effekt spüren können. 

Ist bei diesem Potenzmittel mit Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten zu rechnen?

Jede Substanz mit einer Wirkung führt zu Nebenwirkungen. Die Frage ist, ob es sich bei diesen Nebenwirkungen um feststellbare oder gar schädliche Begleiterscheinungen handelt, oder ob die Nebenwirkungen schlicht untergehen oder keine Gefahr für Gesundheit und Wohlbefinden darstellen.

Falls wir davon ausgehen, dass es sich bei dem TestoPrime-Produkt, das Sie zuhause nutzen, um das echte Produkt handelt – mit dem entsprechenden Inhalt und ohne Verunreinigungen und Schadstoffe – dann ist unabhängig vom Alter von einer guten Verträglichkeit und vergleichsweise milden Nebenwirkungen auszugehen. Viele der enthaltenen Stoffe wurden eingehend in klinischen Studien auf ihre Wirksamkeit und Sicherheit getestet. Pflanzenstoffe wie Ashwagandha[13], Knoblauch oder Grüntee-Extrakt[14] gelten als sicher. In Einzelfällen treten Unverträglichkeiten oder Überreaktionen auf. Personen, die beispielsweise empfindlich auf Koffein und Grüntee reagieren, sollten von der Einnahme in der zweiten Tageshälfte oder wenige Stunden vor dem Schlafengehen absehen.

In Sachen Nebenwirkungen sollten Sie selbst jedoch auf eine entscheidende Sache achten: Nehmen Sie eventuell Medikamente ein, die sich nicht mit den Inhaltsstoffen von TestoPrime vertragen könnten? Natürlich können nur Ärzte und Apotheker diese Frage im Detail beantworten. Daher sollten Sie nicht zögern und solche Wechselwirkungen vor der Einnahme ausschließen. Es gibt einige Berichte von lebensgefährlichen Wechselwirkungen, beispielsweise mit Blutverdünnern, weil die Medikamente in Kombination mit Inhaltsstoffen aus Supplementen eine unerwartete Wirkung[15] entfaltet haben. 

Wo kann ich TestoPrime kaufen?

Kapseln und Informationen bekommen Sie im Internet zuhauf. Es gibt jedoch eine Frage, die wir uns als Konsumenten stets stellen sollten: Wie zuverlässig sind die Informationen und angebotenen Produkte? Denn nicht selten entpuppt sich der als hochwertige Ergänzung wahrgenommene Testosteron-Booster als Mogelpackung, Fälschung oder gar als Kapseln mit gefährlichen Substanzen, die gar nicht auf dem Markt sein dürften.

Wenn Sie also kritisch sind, Wert auf originale Produkte legen und TestoPrime kaufen möchten, dann sollten Sie bestenfalls direkt auf der Website des Herstellers zugreifen. Dort bekommen die das originale Präparat zum originalen Preis. Häufig bieten Hersteller zudem Vorteilspakete an. TestoPrime beispielsweise bietet 3 für 2 oder 6 für 3 TestoPrime-Pakete an.

Ein weiterer Vorteil beim Kauf von TestoPrime auf der Seite des Herstellers: Sie haben einen Ansprechpartner und die Möglichkeit, im Ausnahmefall die 100 % Geld-Zurück-Garantie in Anspruch zu nehmen.

Unsere Erfahrungen und der Test für TestoPrime im 2022

Testoprime

Zusammenfassung

TestoPrime Erfahrungen im Wissenschaftstest sind positiv. Die Formel des Herstellers scheint gut abgestimmt zu sein, um eine Wirkung auf den Testosteronspiegel zu erreichen. Wissenschaftlich fraglich ist, ob die Einnahme von TestoPrime die Testosteronwerte verbessert, die bereits im guten Normalbereich liegen. Falls Sie jedoch an einem Mangel einer der Inhaltsstoffe leiden, stehen die Chancen sehr gut, dass der Testo-Booster wirken wird.

  • Geeignete Wirkstoff-Formel
  • Gleicht Mängel aus
  • Steigert die Testosteronproduktion
  • Starke Werbung
  • Wirkt am besten bei Mangel

Zentral in den TestoPrime Erfahrungen, die wir für Sie gesammelt haben, ist der wissenschaftliche Funktionstest. Hier prüfen wir, ob die Aussagen des Herstellers mit den Ergebnissen aktueller Forschung vereinbar sind. Wolfson Berg Limited behauptet, die Inhaltsstoffe von TestoPrime seien dazu imstande,  die Produktion von Testosteron im eigenen Stoffwechsel auf natürliche Weise zu optimieren. Auf diese Weise soll das Präparat in Kapseln der Verbrennung von Körperfett, dem Muskelaufbau und der Libido dienlich sein und zu einer Steigerung der Stimmung, der Energie und des Wohlbefindens führen.

Auf den ersten Blick wirkt die Formel der Inhaltsstoffe vielversprechend für eine Steigerung der Testosteronwerte. Wolfson Brands kombiniert Vitamine und Mineralstoffe, die bei Mangel zur Reduktion der eigenen Testosteronproduktion führen können, mit Adaptogenen, die den Körper herausfordern und stimulieren sollen. Wenn Sie durch TestoPrime den Mangel an Vitamin D[16], Vitamin B5, Vitamin B6 oder Zink[17] ausgleichen, stehen die Chancen sehr gut, dass Sie dadurch auch einen Einfluss auf den eigenen Testosteronspiegel nehmen.

Zudem zählen die beiden traditionell genutzten Pflanzen Ashwagandha[18] und Bockshornklee zu den vielversprechendsten adaptogenen Pflanzen, die für die Steigerung von Testosteron und die Optimierung der Sexualfunktion zuständig sind. Auch für den enthaltenen Panax Ginseng[19] gibt es verschiedene Untersuchungen und Berichte über eine positive Wirkung auf die Potenz, die Lust und die Erektionsfähigkeit.

Fazit

Unser Testbericht zur Einnahme von TestoPrime fällt überwiegend positiv aus. Die TestoPrime Erfahrungen beim Selbsttest von Sandro waren empfehlenswert. Wir haben dabei keine Messung des Testosteronspiegels und CO. durchgeführt, denn wichtig war uns primär der wahrgenommene Effekt auf unseren Probanden. Dieser half Sandro zur Verbesserung seiner Situation.

Auch die wissenschaftliche Analyse der Wirkstoffe ist vielversprechend. Alle Wirkstoffe wurden in der Forschung im Zusammenhang mit Testosteron und den Sexdrive untersucht. Viele konnten bei vorliegendem Nährstoffmangel die Situation retten und die Testosteronproduktion ankurbeln. Die enthaltenen Extrakte aus Ashwagandha und Bockshornklee zählen zu den Adaptogenen, die in klinischen Studien gute Wirkungen und kaum Nebenwirkungen gezeigt haben. Eine Garantie für die Wirkung gibt es bei Ergänzungen wie TestoPrime natürlich nicht, aber es gibt eine lebenslange Geld-Zurück-Garantie für Männer beim Hersteller.

Häufig Gestellte Fragen

Welchen Inhaltsstoffen verdankt TestoPrime seine Wirkung?

Insgesamt sind 12 Wirkstoffe in der Formel enthalten. Vitamin D, B-Vitamine und Zink gleichen Mängel aus und wirken sich so auf die Produktion von Testosteron aus. Ashwagandha[20], Bockshornklee oder Ginseng wirken unabhängig davon auf den Sexdrive, die Potenz und den Testosteronspiegel.

Kann die Einnahme der Kapseln bei der Steigerung derLibido helfen?

Einige Pflanzen werden seit Jahrtausenden als Aphrodisiaka genutzt, um Menschen zu stimulieren. Panax Ginseng oder Ashwagandha haben eine lange Tradition, auch Studien konnten vereinzelt Erfolge vermelden.

Verbessert TestoPrime auch meine Muskelkraft?

Testosteron ist zentral für die Funktion des Körpers, insbesondere für den Aufbau von Muskelmasse und den Abbau von Körperfett. Daher beeinflusst eine Veränderung des Testosteronspiegels auch die Muskelkraft.


+ 20 sources

Health Canal verwendet wenn möglich keine Referenzen von Dritten. Wir haben strenge Richtlinien bezüglich der verwendeten Quellen und setzen den Schwerpunkt auf begutachtete Studien, sowie akademische Forschung von medizinischen Verbänden und Institutionen. Um die Richtigkeit der Artikel in Health Canal zu gewährleisten, können Sie hier mehr über den redaktionellen Prozess lesen.

  1. Zirkin, B.R. and Tenover, J.L. (2012). Aging and Declining Testosterone: Past, Present, and Hopes for the Future. Journal of Andrology, [online] 33(6), pp.1111–1118. doi:10.2164/jandrol.112.017160.
  2. ‌Surampudi, P.N., Wang, C. and Swerdloff, R. (2012). Hypogonadism in the Aging Male Diagnosis, Potential Benefits, and Risks of Testosterone Replacement Therapy. International Journal of Endocrinology, [online] 2012, pp.1–20. doi:10.1155/2012/625434.
  3. ‌Rastrelli, G., Corona, G. and Maggi, M. (2018). Testosterone and sexual function in men. Maturitas, [online] 112, pp.46–52. doi:10.1016/j.maturitas.2018.04.004.
  4. ‌Sternbach, H. (1998). Age-Associated Testosterone Decline in Men: Clinical Issues for Psychiatry. American Journal of Psychiatry, [online] 155(10), pp.1310–1318. doi:10.1176/ajp.155.10.1310.
  5. ‌Vorona, E. and Nieschlag, E. (2018). Adverse effects of doping with anabolic androgenic steroids in competitive athletics, recreational sports and bodybuilding. Minerva Endocrinology, [online] 43(4). doi:10.23736/s0391-1977.18.02810-9.
  6. ‌European Food Safety Authority. (2022). Food supplements. [online] Available at: https://www.efsa.europa.eu/en/topics/topic/food-supplements [Accessed 21 Nov. 2022].
  7. ‌Bassil, N. (2011). Late-Onset Hypogonadism. Medical Clinics of North America, [online] 95(3), pp.507–523. doi:10.1016/j.mcna.2011.03.001.
  8. ‌Jaschke, N., Wang, A., Hofbauer, L.C., Rauner, M. and Rachner, T.D. (2021). Late-onset hypogonadism: Clinical evidence, biological aspects and evolutionary considerations. Ageing Research Reviews, [online] 67, p.101301. doi:10.1016/j.arr.2021.101301.
  9. ‌Bhasin, S., Pencina, M., Jasuja, G.K., Travison, T.G., Coviello, A., Orwoll, E., Wang, P.Y., Nielson, C., Wu, F., Tajar, A., Labrie, F., Vesper, H., Zhang, A., Ulloor, J., Singh, R., D’Agostino, R. and Vasan, R.S. (2011). Reference Ranges for Testosterone in Men Generated Using Liquid Chromatography Tandem Mass Spectrometry in a Community-Based Sample of Healthy Nonobese Young Men in the Framingham Heart Study and Applied to Three Geographically Distinct Cohorts. The Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism, [online] 96(8), pp.2430–2439. doi:10.1210/jc.2010-3012.
  10. ‌Nassar, G.N. and Leslie, S.W. (2022). Physiology, Testosterone. [online] Nih.gov. Available at: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK526128/ [Accessed 21 Nov. 2022].
  11. ‌Kelly, D.M. and Jones, T.H. (2013). Testosterone: a metabolic hormone in health and disease. Journal of Endocrinology, [online] 217(3), pp.R25–R45. doi:10.1530/joe-12-0455.
  12. ‌Shabi Furhad and Bokhari, A.A. (2022). Herbal Supplements. [online] Nih.gov. Available at: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK536964/ [Accessed 21 Nov. 2022].
  13. ‌Tandon, N. and Yadav, S.S. (2020). Safety and clinical effectiveness of Withania Somnifera (Linn.) Dunal root in human ailments. Journal of Ethnopharmacology, [online] 255, p.112768. doi:10.1016/j.jep.2020.112768.
  14. ‌Hu, J., Webster, D., Cao, J. and Shao, A. (2018). The safety of green tea and green tea extract consumption in adults – Results of a systematic review. Regulatory Toxicology and Pharmacology, [online] 95, pp.412–433. doi:10.1016/j.yrtph.2018.03.019.
  15. ‌Office (2022). Mixing Medications and Dietary Supplements Can Endanger Your Health. [online] U.S. Food and Drug Administration. Available at: https://www.fda.gov/consumers/consumer-updates/mixing-medications-and-dietary-supplements-can-endanger-your-health [Accessed 21 Nov. 2022].
  16. ‌Pilz, S., Frisch, S., Koertke, H., Kuhn, J., Dreier, J., Obermayer-Pietsch, B., Wehr, E. and Zittermann, A. (2010). Effect of Vitamin D Supplementation on Testosterone Levels in Men. Hormone and Metabolic Research, [online] 43(03), pp.223–225. doi:10.1055/s-0030-1269854.
  17. ‌Prasad, A.S., Mantzoros, C.S., Beck, F.W.J., Hess, J.W. and Brewer, G.J. (1996). Zinc status and serum testosterone levels of healthy adults. Nutrition, [online] 12(5), pp.344–348. doi:10.1016/s0899-9007(96)80058-x.
  18. ‌Lopresti, A.L., Drummond, P.D. and Smith, S.J. (2019). A Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled, Crossover Study Examining the Hormonal and Vitality Effects of Ashwagandha (Withania somnifera) in Aging, Overweight Males. American Journal of Men’s Health, [online] 13(2), p.155798831983598. doi:10.1177/1557988319835985.
  19. ‌Choi, Y.D., Park, C.W., Jang, J., Kim, S.H., Jeon, H.Y., Kim, W.G., Lee, S.J. and Chung, W.S. (2012). Effects of Korean ginseng berry extract on sexual function in men with erectile dysfunction: a multicenter, placebo-controlled, double-blind clinical study. International Journal of Impotence Research, [online] 25(2), pp.45–50. doi:10.1038/ijir.2012.45.
  20. Wankhede, S., Langade, D., Joshi, K., Sinha, S.R. and Bhattacharyya, S. (2015). Examining the effect of Withania somnifera supplementation on muscle strength and recovery: a randomized controlled trial. Journal of the International Society of Sports Nutrition, [online] 12(1). doi:10.1186/s12970-015-0104-9.
sebastian-steinman

Geschrieben von:

Steinemann, S., Ph.D

Medizinisch geprüft von:

aurelie

Sebastian Steinemann acquired a Ph.D. in molecular biology and quantitative genetics. He worked in science and authored several articles published in peer-reviewed scientific journals. Sebastian specializes in science journalism and evidence-based information in health, medicine and nutrition.

Medizinisch geprüft von:

aurelie

Harvard Health Publishing

Database from Health Information and Medical Information

Harvard Medical School
Ärztlich begutachtet von

Trusted Source

Database From Cleveland Clinic Foundation

Ärztlich begutachtet von

Trusted Source

Database From U.S. Department of Health & Human Services

Governmental Authority
Ärztlich begutachtet von

WHO

Database from World Health Organization

Ärztlich begutachtet von

Neurology Journals

American Academy of Neurology Journals

American Academy of Neurology
Ärztlich begutachtet von

MDPI

United Nations Global Compact
Ärztlich begutachtet von

Trusted Source

Database From National Institute for Occupational Safety & Health

U.S. Department of Health & Human Services
Ärztlich begutachtet von

Trusted Source

Database from U.S. National Library of Medicine

U.S. Federal Government
Ärztlich begutachtet von

Trusted Source

Database From Department of Health and Human Services

Governmental Authority
Ärztlich begutachtet von

PubMed Central

Database From National Institute Of Health

U.S National Library of Medicine
Ärztlich begutachtet von