Fact checkedGeprüfte Fakten

Alle Angaben zu diesem Artikel werden auf Richtigkeit geprüft. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Natucan CBD Öl Erfahrungen, Test, Bewertung, Günstig Kaufen 2022

Sebastian Steinemann (1)

Aktualisiert am - Geschrieben von
Medizinisch geprüft von Hasna Kharmouche, MD

Unsere Bewertungen werden auf unabhängiger Basis erstellt. Wenn Sie unsere Links klicken, um Produkte zu kaufen, erhalten wir eine Affiliate-Provision. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir Einnahmen erzielen, indem Sie unseren Haftungsausschluss für Werbung lesen.

Natucan-2

9.0/10

Qualität

8.0 /10

Ruf

9.5 /10

Preis

Eigenschaften

  • Vollspektrum CBD Öl
  • Biologisch angebauter Hanf
  • Hohe Bioverfügbarkeit
  • Zusätzlicher Gesundheitsnutzen durch Entourage-Effekt

Markenübersicht

  • Unternehmenssitz in den Niederlanden
  • Schlankes, übersichtliches Sortiment
  • Philosophie: CBD Öl für Alle

Medizinische Vorteile

  • Soll Schmerzen lindern
  • Soll Entzündungen hemmen
  • Potenzial den Schlaf zu verbessern
  • Soll für Entspannung sorgen

15% Rabbatcode: natucanhealth

Über Die Marke

Natucan ist ein junges Unternehmen, das 2019 gegründet wurde. Das Anliegen seit jeher: erschwingliche CBD-Produkte mit hervorragender Qualität. Erreichen will Natucan das durch ein kleines Sortiment ausgewählter Produkte ohne viel Extravaganzen und sparsames Marketing, denn die Produkte sollen für sich selbst sprechen. Diese kosteneffektive Firmenstrategie macht Natucan CBD Öl Erfahrungen günstiger und verhilft den CBD Produkten nicht selten zum Titel Preis-Leistungssieger.

Feaute Produkt & Gutschein

Natucan-2

Bestes Breitspektrum

Natucan

  • Durch CO2-Extraktion gewonnen
  • Übersichtliches Sortiment
  • Transparente Informationen vom Hersteller

Preis Anzeigen

15% Rabbatcode: natucanhealth

Was gefällt uns an Natucan? – Unsere Bewertung

Naturcan verfolgt eine simple Strategie: weniger Ausgaben für Marketing und Einsparungen für den Kunden. Der Hersteller von Natucan CBD-Ölen möchte die Qualität seiner Produkte für sich sprechen lassen. Das schafft Natucan durch biologisch angebauten EU-Hanf und ein schlankes Sortiment.

Natucan CBD-Öle sind immer sogenannte Vollspektrum-Extrakte, die viele verschiedene Pflanzenstoffe enthalten und daher höhere Bioverfügbarkeit und Wirksamkeit aufweisen können. Die Extrakte werden alle über das moderne CO2-Extraktionsverfahren gewonnen, für eine schonende Extraktion und hohe Reinheit des Extrakts.

Natucan lässt sich nicht hinreißen, wissenschaftlich ungefestigte Behauptungen zu machen, vielmehr bietet der Hersteller der Natucan CBD Produkte ausführliche Informationen zum Thema auf der eigenen Webseite an.

Wer ist der Natucan Online-Shop?

CBD Öle sind angesagt, das belegen steigende Verkaufszahlen und Beliebtheit bei den Verbrauchern.

Doch auch wenn viele Hersteller ihr CBD Öl mit großen Gesundheitsversprechen schmücken, wahr werden sie dadurch noch lange nicht. So nutzen manche Hersteller die Klassifikation von CBD Ölen als Nahrungsergänzungsmittel aus, die – anders als Medikamente – keine ausführliche Qualitätskontrolle überstehen müssen.

CBD Öl kann laut Forschung besonders auf den Gebieten Epilepsie, Angst, Psychose, Schlafstörungen oder Schmerztherapie vielversprechende Ergebnisse erzielen.

Ein großer Pluspunkt der in vielen Studienergebnissen herausgehoben wurde: CBD Öl führt im Gegensatz zu vielen Medikamenten zu weniger Nebenwirkungen.

Natucan CBD Inhaltsstoffe & Herstellung

CBD Öle von Natucan sind alles Extrakte mit vollem Spektrum – sogenannte Vollspektrumextrakte. Das bedeutet, alle Öle enthalten nicht nur CBD als Wirkstoff, sondern auch andere, in der Pflanze vorkommende Stoffe.

Vollspektrum CBD Öle

Zum vollen Spektrum aller enthaltenen Wirkstoffe im Hanf gehören neben dem CBD (Cannabidiol), Terpene, Flavonoide und auch Spuren von THC[1]. Das psychoaktive THC darf in Deutschland nicht verkauft werden. Daher enthalten die CBD Öle von Natucan maximal 0,2 % THC, eine Wirkstoffmenge, die psychoaktive oder „high“-machende Wirkung im Alltag ausschließt.

Mit Vollspektrum Extrakten setzt Natucan auf den Entourage Effekt – das Zusammenwirken aller enthaltenen Wirkstoffe. Ein Produkt mit Vollspektrum wirkt durch die additive Wirkung seiner Komponenten besser[2], als jeder enthaltene Wirkstoff für sich alleine.

Isoliertes CBD würde im Vergleich mit Vollspektrum Extrakten ebenfalls die Wirkung von CBD zeigen, einem CBD Öl mit isoliertem CBD fehlt jedoch die kombinierte Wirkungsweise aller Wirkstoffe.

Herkunft des Hanfs

CBD Öle werden aus Nutzhanf und nicht aus potentem Marihuana extrahiert. Natucan setzt bei der Wahl des Rohstoffes auf biologisch angebauten Nutzhanf aus Europa.

Schadstoffe vermeiden

Durch Nutzung von Hanf mit Bio-Siegel dürfen beim Anbau weder Spritzmittel noch genmanipulierte Pflanzen zum Einsatz kommen.

Es gibt unterschiedliche Verfahren der Extraktion, wobei die Extraktion über Alkohol, Hitze oder Lösungsmittel billigere Varianten sind. Das CBD Öl von Natucan setzt auf die CO2-Extraktion. Dieses Verfahren ist aufwendiger und teurer, es resultiert durch eine schonende Extraktion aber in hochkonzentrierten Extrakten, ohne das Risiko der Verunreinigung.

Trägerstoff MCT Öl

Trägeröl wird eingesetzt, um das hochkonzentrierte CBD Extrakt zu verdünnen und es dadurch für uns Konsumenten nutzbar zu machen. Es ist so wichtig für die Wirksamkeit des Produkts, wie das CBD Öl selbst. Es bestimmt die Haltbarkeit des Produkts und kann zu unterschiedlichen Aufnahmegeschwindigkeiten führen.Natucan Vollspektrum Öl wird mit MCT Öl hergestellt. MCT Öl stellt ein bestimmtes Spektrum von Kokosfett dar. Daher wird MCT Öl in der Praxis schneller vom Körper aufgenommen[3], als vergleichbare Öle und das kann der Wirksamkeit des Produkts zuträglich sein; und es schmeckt sanft und geschmacksneutral.

Praxistest – Wir haben Natucan Produkte einem Test unterzogen

Unsere Natucan CBD Öl Erfahrungen ist auf den ersten Blick positiv: top Qualität, hohe Reinheit und ein transparenter Hersteller. Im Vergleich zu anderen Herstellern auf dem Markt setzt Natucan auf kostengünstige Produkte, verzichtet dafür auf großes Marketing und lässt die Meinungen der Kunden für sich sprechen. Natucan vollspektrum Öl ist daher preiswert.

Zudem nutzt Natucan den Trägerstoff MCT-Öl. Dieses Öl ist klar und weitestgehend geschmacksneutral. Hanföl, das ebenfalls häufig als Trägeröl genutzt wird, schmeckt meist intensiver oder bitter.

Mit diesen Eigenschaften setzt sich Natucan mit seinen CBD-Ölen oft als Preis-Leistungssieger durch: solides Produkt, transparente Philosophie, milder Geschmack und fairer Preis.

Gibt es eine weitere wirksame Alternative?

Fast alle Hersteller auf dem Markt produzieren in Europa, manche in Österreich oder der Schweiz. Zwei Alternativen zum Natucan CBD-Öl sind die Produkte von CBD Vital und Nordic Oil.

CBD Vital ist ein seriöser Hersteller aus Österreich, der qualitativ hochwertige Produkte liefert und ein umfangreiches Sortiment bietet. Eine Geld-Zurück-Garantie erzeugt Vertrauen und gibt Verbrauchern Sicherheit für ein Produkt, das für jeden Menschen anders wirken kann. Letztlich kann CBD Vital seinen guten Ruf und gute Produkte mit über 19.000 positiven Bewertungen auf Trusted Shops unterstreichen – eine gute Wahl im mittleren Preissegment.

Nordic Oil ist einer der bekanntesten Hersteller auf dem CBD Markt und bietet ein vielfältiges Sortiment. Die angebotenen CBD-Öle sind hochwertig und dennoch im mittleren Preissegment anzutreffen. Ein exzellenter Kundenservice mit Spezialisten, die in vielen Sprachen Tipps für Anwendung und Rat bei der Dosierung weitergeben, sorgt für eine hohe Kundenzufriedenheit.

Natucan-2

Natucan

Mehr Erfahren

Preis Anzeigen

Vorteile

  • Vollspektrum Extrakte
  • Bestes Extraktionsverfahren
  • Milder Geschmack durch MCT Öl.
  • Sehr gute Preis-Leistung
Nordic-Oil

Nordic Oil

Mehr Erfahren

Preis Anzeigen

Vorteile

  • Exzellenter Kundenservice von Experten
  • TÜV-geprüfte Qualität
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Mittleres Preissegment
CBD-Vital-Naturextrakt-Premium-Öl

CBD VITAL

Mehr Erfahren

Preis Anzeigen

Vorteile

  • Vollspektrum Extrakte
  • Natürlicher Geschmack durch Hanfsamen-Trägeröl
  • Bestes Extraktionsverfahren

Weitere CBD Öle von Natucan CBD

Neben reinen CBD-Ölen bietet Natucan auch Versionen der Öle mit den Zugaben Curcumin und Piperin, als auch CBD Kapseln an.

Dass Piperin die Bioverfügbarkeit der aktiven Inhaltsstoffe erhöhen kann ist wissenschaftlich eindeutig belegt. In einem Experiment mit Mäusen und Menschen konnte Piperin die Bioverfügbarkeit von Curcumin zum Beispiel um bis zu 2000 % erhöhen[4].

Curcumin wird eine entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben. In Kombination mit CBD soll Curcumin den anti-entzündlichen Effekt des Produkts noch verstärken. Curcumin als potentes Antioxidans kann zudem helfen, die Regeneration nach dem Sport oder Konditionen wie Arthritis, erhöhte Blutfettwerte oder Insulinresistenz  zu verbessern[5].Für Menschen die es gerne geschmacksneutral haben, hat Natucan zusätzlich CBD Kapseln des Vollspektrumextraktes im Sortiment.

Natucan CBD Einnahme und Dosierung

Über eine Produktpalette mit unterschiedlichen CBD-Konzentrationen möchte Natucan den Nutzern die Dosierung vereinfachen: es gibt CBD Öl mit 5 %, 10 %, 15 % und 20 % CBD-Gehalt zur Auswahl.

Einnahme von Natucan CBD Öl Erfahrungen

Laut Hersteller kann CBD Öl oral oder äußerlich aufgetragen genutzt werden, am besten jedoch sollte es sublingual eingenommen werden. Sublingual bedeutet, das CBD-Öl einige Momente unter der Zunge zu belassen, bevor man es runterschluckt. Auf diese Weise können die Inhaltsstoffe direkt von der Mundschleimhaut absorbiert werden.

 Im Detail beschreibt der Hersteller die optimale Einnahme wie folgt:

  1. Die individuelle Dosierung oder Anzahl der Tropfen festlegen
  2. Die Tropfen direkt unter die Zunge geben
  3. Nun das CBD-Öl eine Minute einwirken lassen
  4. Nach Ablauf der Zeit wieder normal schlucken

Dosierung von Natucan CBD Öl Erfahrungen

Fasst man die verfügbaren Studien zusammen, so ergibt sich eine glockenförmige Dosis-Wirkungskurve. Das bedeutet, eine Person kann Linderung verspüren durch eine mittlere Dosis des CBD-Öls, während derselben Person eine niedrigere oder gar höhere Dosis keinen spürbaren Vorteil bringt. Dieses Phänomen ist der Tatsache geschuldet, dass unterschiedlichste Faktoren auf die Wirkung des CBD Öls Einfluss nehmen können.

In der Praxis hat sich laut Hersteller folgende Herangehensweise etabliert: Man beginnt mit einer kleinen Dosis und erhöht die Dosis so lange, bis die gewünschte Wirkung eintritt.

Wirkung und Wirkungseintritt

In Deutschland und den USA gelten CBD Öle als Nahrungsergänzungsmittel. Praktisch bedeutet das, Produkte mit CBD werden nicht annähernd so stark kontrolliert wie Medikamente. Behauptungen zur Gesundheitswirkung werden folglich oft übertrieben oder auf Basis nicht-ausreichender wissenschaftlicher Evidenz getätigt.

In diesem Zusammenhang fällt Natucan positiv auf, denn Versprechen für den gesundheitlichen Nutzen sucht man bei Natucan CBD Ölen vergeblich. Als Alternative bietet Natucan auf der Webseite verschiedene Artikel zur potenziellen Wirkung des CBD-Öls auf Beschwerden wie Depression oder Schlafstörungen an.

Allgemeiner Wirkmechanismus von CBD

CBD konkurriert mit dem psychoaktiven THC um die Bindung am Cannabinoidrezeptor CB1[6]. Im Gegensatz zu THC, das CB1 aktiviert und dadurch zum bekannten, psychoaktiven Effekt führt, hemmt CBD den Rezeptor und wirkt daher, als Gegenspieler zu THC, nicht psychoaktiv.

Epilepsie

Die besten Beweise für die Wirkung von CBD gibt es für Epilepsie. Die eindeutige Studienlage ist der Grund, warum die FDA in den USA Epidiolex als einziges CBD-basiertes Medikament gegen Epilepsie[7] zugelassen hat.

Angstzustände

In einem Versuch konnte eine Einzeldosis CBD das Unwohlsein von Menschen mit Angststörung vor öffentlichem Sprechen messbar verringern[8]. Auch Menschen ohne Vorerkrankung konnten in einem anderen Versuch, in welchem sie einer akuten Angstsituation ausgesetzt waren, von der Einnahme von CBD profitieren[9]; eine vielversprechende Beweislage.

Psychose

In einer der wichtigsten Studien zu diesem Thema wirkte CBD ähnlich wie ein zugelassenes Medikament gegen Schizophrenie, zeigte dabei aber deutlich weniger Nebenwirkungen[10]. Eine weitere Studie nutzte CBD in Kombination mit zugelassenen, antipsychotischen Medikamenten: CBD und die Medikamente zusammen wirkten besser als die Medikamente alleine[11].

Schlaf

Die vorläufigen Belege für Patienten mit Schlaflosigkeit, Schlafstörungen wegen posttraumatischem Belastungssyndrom oder Schlafapnoe sind vielversprechend. Dennoch fehlen weitere, klinische Studien die diese Wirkweise in der klinischen Praxis belegen[12].

Schmerzen

Mithilfe eines Tiermodells konnten Forscher in einer Studie belegen, dass das CBD aufgetragen auf die Haut, Schmerzen und Entzündungen lindern[13] kann, die durch Arthritis verursacht werden.In einem weiteren Versuch linderte CBD entzündliche und neuropathische Schmerzen[14], denen sonst nur schwer beizukommen ist. Letztlich sind weitere Versuche am Menschen erforderlich, um die bislang gemachten Beobachtungen zu sichern.

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

Laut Hersteller Natucan ist eine Überdosierung mit CBD sehr unwahrscheinlich. Dennoch wurden laut Hersteller-Webseite unter anderem folgende Nebenwirkungen bei Nutzern beobachtet:

  • Trockener Mund
  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Änderungen des Appetits
  • Schläfrigkeit

Da es keine wissenschaftliche Empfehlung zur Dosierung gibt, rät Natucan dazu, mit einer niedrigen Dosis zu beginnen und erst beim Ausbleiben von Nebenwirkungen die Dosis zu erhöhen.

Wissenschaft zu Nebenwirkungen

Die Angaben aus der Wissenschaft decken sich mit den von Natucan gemachten Aussagen – CBD Öl gilt als gut verträglich. Weitere wichtige Nebenwirkungen sind mögliche Wechselwirkungen mit einem eingenommenen Medikament. So ist bekannt, dass CBD mit Blutverdünnern wie Warfarin zusammenwirkt und dessen Wirkung verstärken[15] kann.

Natucan und Sicherheit der CBD Öle

CBD gilt als sicher. Natucan verweist darauf, dass man als Nutzer auch die 10-fache Dosis CBD einnehmen könnte, ohne ein großes Risiko einzugehen.

Wissenschaft zur Sicherheit von CBD Ölen

Etwaige Bedenken über die Sicherheit ergeben sich eher durch potenzielle Verunreinigungen.In einer aktuellen Untersuchung analysierten Forscher 84 online gekaufte CBD Produkte und bestätigten diese Bedenken – ein Drittel der Produkte waren hinsichtlich des CBD Gehalts falsch gekennzeichnet[16]. Noch bedenklicher für die Sicherheit waren überhöhte Werte von Pestiziden, Schwermetallen oder gar THC in manchen CBD Produkten.

Natucan CBD Bewertung

Unsere Natucan CBD Öl Erfahrungen fallen durchweg gut aus. Natucan gibt sich als seriöser Hersteller, der ausreichend Transparenz bietet und die eigenen Produkte nicht durch wissenschaftlich unfundierte Behauptungen zu verkaufen versucht.

Das Produktsortiment ist schlank und für Kunden übersichtlich. Man kann aus Produkten mit unterschiedlich starker Konzentration von CBD wählen, sich für CBD Öle mit den Zusätzen Piperin und Curcumin für bessere Aufnahme und Wirkung entscheiden oder auf praktische CBD Kapseln setzen.

Insgesamt gefällt Natucan mit seiner Philosophie, qualitativ hochwertige CBD Öle so vielen Menschen wie möglich zu fairem Preis zugänglich zu machen.

Natucan CBD Öl Erfahrungen, Test, Bewertung, Günstig Kaufen 2022

Natucan

Natucan-2

15% Rabbatcode: natucanhealth

Preis Anzeigen

Zusammenfassung

Natucan CBD Öl setzt auf den Entourage-Effekt durch CBD-Vollextrakt, hochwertige und Rückstandsfreie CO2-Extraktion aus Bio-Hanf und gehört zu den CBD Ölen mit bestem Preis-Leistungsverhältnis.

  • Geringere Kosten bei top Qualität
  • Klar in der Optik
  • Mild im Geschmack
  • Recht hoher Preis

Das Unternehmen Natucan mit Sitz in den Niederlanden liefert hochwertige CBD Öle zu kleinem Preis. Die Unternehmensphilosophie – wenig Werbung und ein klares Sortiment – scheint zu funktionieren und schlägt sich in niedrigeren Preisen für den Kunden nieder.

Als Kunde kann man zwischen verschiedenen CBD-Konzentrationen wählen. Auch die einzigen CBD Öle im Sortiment mit Zusätzen aus Curcumin und Piperin sind gelungen: Piperin erhöht die Aufnahme der bioaktiven Stoffe und Curcumin verstärkt die anti-entzündliche Wirkung des CBD Öls.

Natucan macht keine voreiligen Behauptungen, sondern beruft sich auf aktuelle Forschungsergebnisse und diese sind sehr vielversprechend für einige Beschwerden.

Fazit

Durch hohe Bioqualität, transparente Informationen und einfache Auswahl aus der übersichtlichen Produktpalette bietet sich die Natucan CBD Öl Erfahrung besonders für Einsteiger und Menschen an, die CBD einmal ausprobieren wollen. Begleitend zum Produkt können Verbraucher passende Informationen zur Dosierung oder Hintergründen auf der Webseite finden. Fazit: empfehlenswert.

Häufig Gestellte Fragen

Ist Natucan CBD Öl für Veganer geeignet?

Alle Produkte von Natucan enthalten ausschließlich Zutaten aus pflanzlichem Ursprung.

Enthalten CBD Öle das psychoaktive THC?

Als natürliches Extrakt der gesamten Pflanze enthalten Natucan CBD-Öle geringe Mengen an THC. Die THC-Konzentration muss in Deutschland gesetzlich unter 0,2 % liegen.

Kann CBD Öl wirklich bei so vielen Beschwerden helfen?

Es wird geschätzt, dass CBD auf mindestens 20 verschiedenen Wegen im Körper wirkt. Das zeigt: CBD hat das Potenzial bei verschiedenen Problemen zu helfen.


+ quellen

Health Canal verwendet wenn möglich keine Referenzen von Dritten. Wir haben strenge Richtlinien bezüglich der verwendeten Quellen und setzen den Schwerpunkt auf begutachtete Studien, sowie akademische Forschung von medizinischen Verbänden und Institutionen. Um die Richtigkeit der Artikel in Health Canal zu gewährleisten, können Sie hier mehr über den redaktionellen Prozess lesen.

  1. Maayah ZH, Takahara S, Ferdaoussi M, Dyck JRB. The anti-inflammatory and analgesic effects of formulated full-spectrum cannabis extract in the treatment of neuropathic pain associated with multiple sclerosis. Inflammation Research. 2020;69(6):549-558. doi:10.1007/s00011-020-01341-1
  2. Russo EB. Taming THC: potential cannabis synergy and phytocannabinoid-terpenoid entourage effects. British Journal of Pharmacology. 2011;163(7):1344-1364. doi:10.1111/j.1476-5381.2011.01238.x
  3. Myrie SB, Jones PJH. Functional foods and obesity. Functional Foods. Published online 2011:234-260. doi:10.1533/9780857092557.2.234
  4. Shoba G, Joy D, Joseph T, Majeed M, Rajendran R, Srinivas P. Influence of Piperine on the Pharmacokinetics of Curcumin in Animals and Human Volunteers. Planta Medica. 1998;64(04):353-356. doi:10.1055/s-2006-957450
  5. Hewlings S, Kalman D. Curcumin: A Review of Its Effects on Human Health. Foods. 2017;6(10):92. doi:10.3390/foods6100092
  6. McPartland JM, Duncan M, Di Marzo V, Pertwee RG. Are cannabidiol and Δ9-tetrahydrocannabivarin negative modulators of the endocannabinoid system? A systematic review. British Journal of Pharmacology. 2015;172(3):737-753. doi:10.1111/bph.12944
  7. Office of the Commissioner. FDA Approves First Drug Comprised of an Active Ingredient Derived from Marijuana to Treat Rare, Severe Forms of Epilepsy. U.S. Food and Drug Administration. Published 2020. Accessed June 22, 2021. https://www.fda.gov/news-events/press-announcements/fda-approves-first-drug-comprised-active-ingredient-derived-marijuana-treat-rare-severe-forms
  8. Bergamaschi MM, Queiroz RHC, Chagas MHN, et al. Cannabidiol Reduces the Anxiety Induced by Simulated Public Speaking in Treatment-Naïve Social Phobia Patients. Neuropsychopharmacology. 2011;36(6):1219-1226. doi:10.1038/npp.2011.6
  9. Linares IM, Zuardi AW, Pereira LC, et al. Cannabidiol presents an inverted U-shaped dose-response curve in a simulated public speaking test. Brazilian Journal of Psychiatry. 2019;41(1):9-14. doi:10.1590/1516-4446-2017-0015
  10. Leweke FM, Piomelli D, Pahlisch F, et al. Cannabidiol enhances anandamide signaling and alleviates psychotic symptoms of schizophrenia. Translational Psychiatry. 2012;2(3):e94-e94. doi:10.1038/tp.2012.15
  11. McGuire P, Robson P, Cubala WJ, et al. Cannabidiol (CBD) as an Adjunctive Therapy in Schizophrenia: A Multicenter Randomized Controlled Trial. American Journal of Psychiatry. 2018;175(3):225-231. doi:10.1176/appi.ajp.2017.17030325
  12. Suraev AS, Marshall NS, Vandrey R, et al. Cannabinoid therapies in the management of sleep disorders: A systematic review of preclinical and clinical studies. Sleep Medicine Reviews. 2020;53:101339. doi:10.1016/j.smrv.2020.101339
  13. Hammell DC, Zhang LP, Ma F, et al. Transdermal cannabidiol reduces inflammation and pain-related behaviours in a rat model of arthritis. European Journal of Pain. 2015;20(6):936-948. doi:10.1002/ejp.818
  14. Cannabinoids suppress inflammatory and neuropathic pain by targeting α3 glycine receptors. Published 2021. Accessed June 22, 2021.
  15. Grayson L, Vines B, Nichol K, Szaflarski JP. An interaction between warfarin and cannabidiol, a case report. Epilepsy & Behavior Case Reports. 2018;9:10-11. doi:10.1016/j.ebcr.2017.10.001
  16. Bonn-Miller MO, Loflin MJE, Thomas BF, Marcu JP, Hyke T, Vandrey R. Labeling Accuracy of Cannabidiol Extracts Sold Online. JAMA. 2017;318(17):1708. doi:10.1001/jama.2017.11909
Sebastian Steinemann (1)

Geschrieben von:

Sebastian Steinemann, Ph.D

Medizinisch geprüft von:

Hasna Kharmouche-1

Sebastian Steinemann acquired a Ph.D. in molecular biology and quantitative genetics. He worked in science and authored several articles published in peer-reviewed scientific journals. Sebastian specializes in science journalism and evidence-based information in health, medicine and nutrition.

Medizinisch geprüft von:

Hasna Kharmouche-1

Trusted Source

Bational Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Database From Department of Health and Human Services

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Bational Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Bational Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Bational Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Database From World Health Organization

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Database From National Center for Biotechnology Information

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

Database From National Center for Biotechnology Information

Governmental authority
Go to source

Trusted Source

National Institute of Allergy and Infectious Diseases

Governmental authority
Go to source