All products selected meet our rigorous standard for professionalism. When you click links, we may earn revenues to support our work in educating people and promoting awareness on the benefits of cannabis. Learn more about how we make money by reading our full disclaimer

Artrovex: Erfahrungen,Test & Bewertung – Besten Produkte 2020

Wussten Sie, dass knapp die Hälfte aller Menschen über 45 Jahren unter Gelenkschmerzen leiden? Doch was wirklich dagegen hilft, wissen viele nicht.

Deshalb wollen wir Ihnen in diesem Artikel mehr über eine Salbe vorstellen, die verspricht, Gelenkschmerzen zu heilen. Doch was steckt eigentlich in Besten Artrovex Produkte? Wie wirksam ist die Salbe und wie gesund ist die Salbe für Ihren Körper und Ihre Gelenke? Alles Wichtige finden Sie in diesem Artikel.

Was ist Besten Artrovex Produkte?

 Artrovex greift auf ein Problem zurück, dass viele Menschen im Laufe der Zeit entwickeln: Gelenkschmerzen. Im Alter verliert jeder mit der Zeit an Mobilität und Bewegungsfreiheit. Leider greifen viele Menschen gleich zu teuren Operationen, die nicht nur sehr gefährlich sind sondern auch oft nicht lange wirksam.

Genau deshalb wurde Artrovex erfunden. Laut dem Hersteller gibt es eine Reihe von bestimmten Elementen, die in Kombination effektiv gegen Gelenkerkrankungen wie zum Beispiel Arthritis ankämpfen können. Aber auch andere Schmerzen sollen effektiv mit der Salbe bekämpft werden können.

So etwa hilft Artrovex auch gegen ungewollte Schwellungen der Gelenke, Entzündungen der Gelenke und zerstörte Knorpel. Geschädigt Knorpel sollen durch die Anwendung der Salbe regeneriert werden indem der Heilungsprozess angekurbelt wird.

Besten Artrovex Produkte Im 2020

Besten Artrovex Produkte

Artrovex-1

Artrovex ist eines der umstrittensten Produkte, wenn es um die Behandlung von Gelenkschmerzen geht. Während viele Kunden auf die Wirkung schwören und positive Erfolge verzeichnen konnten, ist diese Wirkung jedoch nicht offiziell bestätigt.

  • Soll gegen Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen und Schwellungen helfen
  • Viele wirksame Inhaltsstoffe, wie Propolis oder Glucosamin
  • Kann Nebenwirkungen hervorrufen
  • Wirkung nicht offiziell bestätigt

!

Wenn man sich die Inhaltsstoffe ansieht, so haben alle Wirkstoffe eine positive Wirkung auf die Gelenke. Propolis zum Beispiel, also Bienenharz, verbessert die Regeneration von erkranktem Gewebe und hilft gegen Entzündungen. Haifischlebertran wiederum besitzt eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung. 

Von den Inhaltsstoffen her ist das Produkt zwar weder vegan noch vegetarisch, dafür aber laut dem Hersteller wirksam. Leider wurde diese Wirkung noch nicht offiziell bestätigt. So gibt es keinen Stiftung Warentest von Artrovex und es gibt auch keine Apotheke, die das Produkt in das Sortiment aufnimmt.

Die beste Alternative

Bevor wir noch näher auf die Anwendung und die Inhaltsstoffe von Artrovex eingehen, möchten wir Ihnen noch vorher einige Tipps geben, die Sie befolgen können, um Gelenkschmerzen zu lindern oder gar vorzubeugen. Zum einen können Sie versuchen, Gewicht abzunehmen. Meist führt ein zu hohes Gewicht dazu, dass die Gelenke zu viel belastet werden. Daher verschleißen diese schneller und in Folge sollte es nicht wunderlich sein, dass daraus Gelenkschmerzen entstehen. 

Zudem ist es auch immer eine gute Möglichkeit, wenn man viel Sport betreibt. Dabei zählt vor allem auch eine gute Balance zwischen Ausdauersport und Kraftsport. Beim Ausdauersport können Sie Gewicht verlieren und Ihre Muskeln stärken. Achten Sie jedoch dabei darauf, dass Sie Sportarten ausüben, die auch die Gelenke schonen. So bringt es nichts, wenn Sie jetzt mit Laufen anfangen, denn hier werden Ihre Gelenke stark belastet. Stattdessen wäre Schwimmen oder Radfahren eine gute Alternative und eine großartige Möglichkeit, zu trainieren.

Beim Kraftsport sollten Sie sich von einem Trainer einweisen lassen. Immerhin sollten Sie beim Training die richtigen Übungen wählen, um alle Muskeln zu beanspruchen und zu stärken. Machen Sie aber dennoch immer regelmäßig Pausen. Allgemein sollten Sie auch versuchen, Stress zu vermeiden. Denn Stress wirkt sich immer auf irgendeine Art und Weise auf den Körper aus, vielleicht auch über Gelenkschmerzen.

Wenn Sie damit die Gelenkschmerzen nicht beseitigen können, sollten Sie vielleicht eine Akupunktur versuchen oder spezielle Salben. In Apotheken werden viele natürliche Salben angeboten, die erwiesenermaßen eine lindernde Wirkung auf die Gelenke haben und somit auch sehr hilfreich sind. Wenn alles nichts hilft, sollten Sie auf jeden Fall den Arzt aufsuchen. Denn dann kann es sein, dass Sie unter Arthrose leiden und diese sollte dringend untersucht und behandelt werden.

Artrovex Anwendung

Eine direkte Kur oder Behandlungsweise gibt es mit der Salbe nicht. Zumindest ist von Seiten des Herstellers keine Information darüber bekannt. Daher sollte man das Produkt regelmäßig auftragen, wenn man eine Wirkung damit erzielen möchte. Wenn also Symptome auftreten, sollte man die Salbe entsprechend über einen angemessenen Zeitraum anwenden. Je nach Empfinden könnten dies drei bis vier Wochen sein, in schlimmen Fällen auch darüber. 

Ab wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Hier kommt es stark darauf, wie viel von der Salbe genommen wird und wie der Körper darauf reagiert. Vom Hersteller sind auch hier wieder keine Informationen bekannt darüber, wie schnell die Salbe einzieht und wie schnell sich die Wirkung entfaltet. Normalerweise zeigt sich eine leichtes Abschwellen der Symptome schon nach kurzer Zeit, während der dauerhafte Schmerz in den Gelenken nach vier bis zwölf Wochen verschwinden soll.

Allerdings kann dieser Zeitraum stark davon abhängig sein, wie der eigene Körper auf die Inhaltsstoffe reagiert. Denn wenn die Inhaltsstoffe gut aufgenommen werden, kann sich die Wirkung schon wesentlich schneller zeigen und wenn diese nicht gut aufgenommen werden von der Haut und den Gelenken, kann sich die Regeneration mit der Salbe deutlich verzögern. Deshalb ist es ratsam, mit einer kleinen Menge anzufangen bei der Anwendung und auf den eigenen Körper und die Symptome zu achten. Wird der Schmerz weniger? Vertrage ich die Salbe gut oder eher schlecht? Je nach der Wirkung der Salbe solltest du dann eventuell die Menge an Artrovex erhöhen oder auf eine andere Salbe umsteigen. 

Deshalb ist es auch sehr schwierig für den Hersteller, genau Angaben über die Art und Weise der Anwendung zu machen. Denn der Bedarf an Artrovex Salbe hängt von dem Krankheitsbild, den Schmerzen und der Verträglichkeit jedes einzelnen Patienten ab und kann somit stark schwanken.

Artrovex Inhaltsstoffe

Gehen wir jetzt einmal die Inhaltsstoffe durch. Immerhin möchtest du doch auch wissen, was in der Artrovex Salbe enthalten ist. Hier führen wir dir kurz eine Auflistung der Inhaltsstoffe auf, danach besprechen wir diese noch etwas genauer:

  • Haifischfett
  • Propolis
  • Glucosamin
  • Chondroitin
  • Beinwell-Extrakt
  • Eukalyptus
  • Magnesium

Das Haifischfett

Das Haifischfett ist wohl einer der umstrittensten Inhaltsstoffe in dieser Salbe. Jedoch, das Haifischfett ernährt die Knorpel und ermöglicht so eine Regeneration der Gelenke. Es soll auf lange Sicht die Gelenke wieder beweglicher machen und die Schmerzen in diesem Bereich lindern.

Propolis

Propolis ist ein sehr gesunder und natürlicher Wirkstoff, auch bekannt als Bienenharz. Dieses verbessert [1],die Regeneration von erkranktem Gewebe und hilft gegen Entzündungen von Gelenken. Darüber hinaus hilft es auch dem Stoffwechsel und der Versorgung von Knorpel und Haut mit Nährstoffen. Somit ist Propolis ein wesentlicher Bestandteil von Artrovex.

Glucosamin

Glucosamin ist ein weiterer kleiner Bestandteil von Artrovex. Der Wirkstoff wird aus den Schalen von Krustentieren gewonnen und ist hauptsächlich da, den Abbau von Knorpelmasse zu verhindern. So wird verhindert, dass sich die Symptome verschlechtern und der Grad der Erkrankung stark zunimmt.

Chondroitin

Chondroitin ist ebenfalls kein veganer Inhaltsstoff, da dieser aus den Knochen von Fischen gewonnen wird. Dieses soll Schmerzen und Entzündungen lindern und die Durchblutung in dem betroffenen Bereich stärken. Somit wirkt Chondroitin eher schnell und schmerzlindernd, was vielen Patienten kurzfristig hilft.

Das Beinwellextrakt

Das Beinwellextrakt ist ein direkter Wirkstoff von der Beinwell Heilpflanze. Diese soll schmerzlindernde, entzündungshemmende und abschwellende Wirkungen haben. Kein Wunder also, dass dieser Wirkstoff schon seit geraumer Zeit als natürliches Mittel gegen Gelenkbeschwerden eingesetzt wird.[2] In Kombination mit den anderen Inhaltsstoffen von Artrovex soll sich die Wirkung noch umso stärker entfalten.

Schlussendlich

Schlussendlich ist auch noch Eukalyptus und Magnesium in der Salbe enthalten. Eukalyptus soll dabei helfen, das Knorpelgewebe zu regenerieren und die Aufnahme von Magnesium zu erleichtern. Magnesium wiederum hilft bei der Schmierung von Gelenken und somit unabdingbar, wenn es um die Regeneration von Gelenken und Gelenkbeschwerden geht. 

Diese Zusammensetzung von verschiedensten Inhaltsstoffen mit unterschiedlichsten Ursprüngen soll Artrovex zu einem klaren Allrounder machen. Seit geraumer Zeit wurde zudem festgestellt, dass man die Beweglichkeit von Gelenken wieder verbessern kann durch die Anwendung von wirksamen Salben. So lassen sich in vielen Fällen schmerzhafte Operationen vermeiden und es muss auch keine Spritze injiziert werden. Daher ist Artrovex als Gelenksalbe sehr gut geeignet, zumindest den Inhaltsstoffen nach.

Ist mit Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten zu rechnen?

Natürlich lässt sich über die Wirkung von Artrovex streiten. Immerhin gibt es viele Kontroversen rund um das Thema gefälschte Testberichte, falsche positive Kommentare, etc. Auch auf verschiedenen Foren ist nicht eindeutig klar, ob die Salbe wirklich eine Wirkung hat oder einfach nur Geldmacherei ist. Manche schwören auf die Wirkung der Inhaltsstoffe, anderen sind demgegenüber aber eher skeptisch eingestellt.

Nichtsdestotrotz sind zumindest auf Seiten des Herstellers keine Nebenwirkungen angegeben. Die Salbe hat keine unerwünschten Begleiterscheinungen, die möglicherweise auftreten können. Natürlich reagiert aber jede Haut anders und so kann es schon leicht passieren, dass die Haut bzw. Der Körper unerwünscht gegen manche Inhaltsstoffe reagiert.

In Folge kann es nicht ausgeschlossen werden, dass manche Menschen Hautrötungen oder juckende Haut von der Salbe bekommen. Wie bereits oben erwähnt, sollte man daher die Salbe in kleinen Mengen zuerst testen, um so gröbere Hautschäden zu vermeiden. Wer die Salbe gut verträgt, kann die Menge pro Anwendung natürlich danach noch immer erhöhen.

Die Gründe für diese Hautrötungen können verschieden sein. Entweder sind allergische Reaktionen daran Schuld oder einfach nur eine überreizte und leicht strapazierte Haut. Daneben sei auch noch gesagt, dass die Artrovex Salbe nicht vegan ist. So sind viele Inhaltsstoffe enthalten, die von Fischen, Krustentieren oder anderen Tieren gewonnen sind. Wer also vegan ist oder solche Produkte nicht unterstützt, sollte sich eine natürliche und pflanzliche Salbe gegen Gelenkschmerzen suchen.

Artrovex Bewertung

Natürlich lässt sich über die Wirkung von Artrovex streiten. Es gibt wie auch bei vielen Salben zwei verschiedene Arten. Auf der einen Seite gibt es die Faktoren, die gegen die Salbe sprechen: Kein Stiftung Warentest, kein Verkauf über Apotheken und nicht vegane Inhaltsstoffe. Somit ist die Wirkung von Artrovex nirgendwo offiziell bestätigt. 

Auf der anderen Seite wiederum gibt es auch viele positive Aspekte der Salbe. Viele Kommentare in Foren, die über Gelenksalben sprechen, empfehlen definitiv Artrovex. Laut vielen Benutzern haben einfach die meisten herkömmlichen Salben eine zu schwache Wirkung und sind damit nur unnötige Ausgaben ohne wirkliche Wirkung.

Auf der anderen Seite hingegen hat Artrovex durch die vielen Inhaltsstoffe eine sehr starke Wirkung. Wenn auch diese nicht für jeden verträglich ist, so ist sie doch für einen Großteil wirksam und hilft wirklich gegen Gelenkschmerzen.

Abschließend lässt sich nur sagen: Probiert selber die Salbe aus! Ob diese nun bei euch wirkt oder nicht lässt sich nur testen! Wenn man nicht gut darauf reagiert, war es ein verschwendetes Geld. Wenn es aber wirkt, dann kann es jahrelange Schmerzen verbessern und so den Alltag stark erleichtern.

Was ist Besten Artrovex Produkte?

Artrovex ist eine Gelenksalbe, die gegen Schmerzen und Arthritis helfen soll.

Wie wirkt Besten Artrovex Produkte?

Artrovex hat eine Vielzahl an Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel Haifischfett oder Propolis. Alle Wirkstoff helfen gegen Schmerzen und sollen die Regeneration der Knorpel unterstützen.

Wie sollte Artrovex angewendet werden?

Artrovex sollte je nach Schmerzen aufgetragen werden. Zu Beginn wird nur eine kleine Menge empfohlen, um die Verträglichkeit der Haut darauf zu testen.

Wie ist die Bewertung von Besten Artrovex Produkte?

Über die Wirkung wird viel gestritten. Manche lehnen die Salbe ab, andere sind dankbar dafür. Am besten sollte man sich selber ein Bild davon machen, alleine weil jeder Körper anders auf die Wirkstoffe reagiert.

HealthCanal vermeidet die Angabe tertiärer Referenzen. Wir haben strenge Richtlinien für die Verwendung von Quellen und setzen ausschließlich auf von Experten begutachtete (peer-reviewed) Studien und akademische Forscher von medizinischen Gesellschaften und Institutionen. Um die Genauigkeit der Artikel auf HealthCanal zu garantieren, können Sie hier mehr über den redaktionellen Prozess erfahren.

  1. Hilft Haifischknorpel bei Gelenkbeschwerden? 2020. Verfügbar ab: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/hilft-haifischknorpel-bei-gelenkbeschwerden-29222
  2. Verbessert den Funktionszustand der Gelenke des Körpers. Verfügbar ab: http://at.artrovexl.com/?TID=5F884CCA005B7A50E7004970&host=norvanin.com&c=at

Schreibe einen Kommentar